[Video] 8-minütiges Gameplay-Video von Pokémon GO


Pokémon GO ist der neueste Streich des Entwicklerhauses Niantic, die bereits mit Ingress ein sehr cooles Augmented Reality-Spiel geliefert hatten. Das Pokémon-Spiel, das sich aus Smartphone-animierten Teilen und Bewegung/Platzierung des Spielers in der echten Welt zusammensetzt soll noch diesen Sommer weltweit für Android und iOS verfügbar gemacht werden.

Jetzt haben es rund 8 Minuten Gameplay der Beta von Pokémon GO ins Netz geschafft und geben einen besseren Einblick in die Spiele-Mechanik:

 

Was jetzt endlich Sinn ergibt: warum man auf manchen Screenshots eine animierte Welt und auf manchen ein Bild der Smartphone-Kamera sah, liegt daran, dass man innerhalb des Spiels selber wählen kann, ob man dieses AR-Element nutzen will, oder nicht. Schon irgendwie verständlich; so sieht man vielleicht nicht ganz so belämmert aus, wenn man Pokémon GO spielt.

Offenbar setzt man für das Spiel nur auf die klassischen 151 Pokémon und nicht noch auf die 12.543 Wesen, die doch alle gleich waren. Sehr erfreulich für jemanden, der mit den klassischen Pokémon-Spielen aufgewachsen ist.

 

 


Quelle: droidlife

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: