Amazon macht auch den Kauf von Spielen für Prime exklusiv


Vor wenigen Wochen hatten wir hier noch berichtet, dass Amazon bestimmte Artikel exklusiv für Prime-Mitglieder gemacht hatte. Offenbar weitet man dieses Vorgehen jetzt auch auf PC- und Konsolenspiele aus; wie IGN berichtet, hat man auf der amerikanischen Amazon-Seite einige Spiele, wie GTA V, Assassins Creed Syndicate und Fifa 16 exklusiv für Prime-Kunden gemacht:

 

Das (noch) Gute an der Sache: diese Exklusivität gilt aktuell nur

  1. für die US- und UK-Variante des Online-Händlers
  2. nur für die Spiele, die über Amazon selber verkauft und versandt werden.

Das heißt, dass man auch auf Amazon.com und Amazon.co.uk die Spiele im Zweifel bei einem anderen Anbieter kaufen kann.

Allerdings ist Amazon zuzutrauen, dass sie den ersten Punkt auch auf andere Länder ausweiten (wie bei uns mit Artikeln ja schon geschehen) und den zweiten Punkt eventuell einfach korrigieren könnten, indem sie die neue Prime-Regelung auch auf andere Händler ausweiten oder aber hier mit weitreichender Zensur arbeiten und andere Anbieter einfach ausschließen. Man hat ja auch schon ganze Artikelfamilien verbannt

Bei uns sind die meisten Artikel und alle Spiele noch komplett frei (sprich: mit und ohne Prime-Mitgliedschaft) über Amazon.de zu erhalten. Hoffen wir mal, dass es auch so bleibt.

 

 


Quelle: ign

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: