mehr Platz zum tweeten: Bilder, Videos, etc. zählen nicht mehr zu den 140 Zeichen

Eigentlich erschreckend, dass man das mit einem gesonderten Eintrag feiern muss: Twitter hat nach einer unverhältnismäßig langen Zeit, in der Bilder, Videos, Umfragen und Quote Tweets euch wertvolle Zeichen der ohnehin schon knappen 140 Zeichen für Tweets kosteten, diese unsinnige Grenze eingerissen. Ab sofort wird für ein Foto also nicht der Gesamttweet gekürzt werden müssen.

 

Im hauseigenen Blog hatte man die Änderung bereits im Mai diesen Jahres angekündigt – warum es jetzt aber fast ein halbes Jahr gedauert hat, eine solch vermeintlich kleine Änderung vorzunehmen, werden wir wohl nie erfahren.

Leider ändert das aber nichts daran, dass auch Links in einem Tweet Zeichen kosten und natürlich sind 140 Zeichen selbst für etablierte Vögelchen heutzutage manchmal immer noch etwas wenig. Aber immerhin kann man sie jetzt ein wenig besser nutzen.

 

Kommentar verfassen