Super Mario 64 im Browser spielen? Warum nicht!

Der N64… Nintendos wichtigster Konsolen-Release und eine der wichtigsten Spiele-Konsolen überhaupt. Für diese, damals wegweisende Kiste gab es eine ganze Reihe von großartigen Spielen – und eines der besten war Super Mario 64. Gefühlte 1000 Einzellevel mit einander verknüpft durch ein Areal, das wiederum mehrere Hände voll Verstecke und Zusatzlevel zu bieten hatte. Stunden lang konnte ich der Kombination aus “Ha!” “Hoo!” und “Whohoo!” zuhören…

Und jetzt hat sich ein Entwickler namens Erik Ryostan Ross hat sich die Mühe gemacht, das komplette erste Level von Super Mario 64 in der Unity Engine nachzubauen und das auch noch mit der Welt zu teilen. Leider muss man die Euphorie direkt ein wenig bremsen: Ross hat klargestellt, dass er nicht das komplette Spiel nachbauen werde und das Level eher als Benchmark, bzw. als Demo gesehen werden solle, was mit dieser Engine, die schon heute vielen Titeln auf mobilen Geräten oder eben auch im Browser zugrunde liegt.

super mario 64 browser unity

super mario 64 browser unity_2

Allerdings ist dieses erste Level nicht bloß eine Portierung, sondern jeder Stein und jeder Goomba wurde komplett neu aufgebaut – und das sieht man. Vergleicht man die Grafik mit dem Original, liegen Welten dazwischen und ich wünsche mir direkt ein bisschen, dass Nintendo sich daran ein Beispiel nimmt und diesen Meilenstein der Spiele-Geschichte neu auflegt.

super mario 64 browser unity_4

Apropros Nintendo: die dürften ein weiterer Teil sein, warum Ross nur dieses eine Level nachgebaut hat – schließlich sind die nicht gerade bekannt dafür, dass man Figuren aus dem Nintendo-Universum einfach so benutzen darf. Selbst wenn Liebhaber der ursprünglichen Spiele diese für andere Fans neu auflegen wollen.

super mario 64 browser unity_3

 

Wenn ihr auch mal eine Runde Nostalgie tanken wollt, besucht die Seite, die Erik Roystan Ross, installiert das Unity Player Plugin und schwelgt in Erinnerungen.

Hier geht’s zum Spiel!

Kommentar verfassen