Es gibt USB Typ-C Kabel da draußen, die euer Gerät zerstören können


Holla… das sollte einem dringen zu denken geben. Kabel sind nicht immer gleich Kabel – gerade wenn es um relativ neue Standards geht, wie USB Typ-C. Der Google-Mitarbeiter Benson Leung hat es sich zur Aufgabe in den vergangenen paar Monaten gemacht, bei Amazon diverse USB-C Kabel zu kaufen und diese zu testen, um potenziellen Käufern etwaige Probleme zu ersparen. Seine Erkenntnisse lässt er in Amazon Reviews zurück und zuweilen auch auf Google+.

Seiner Empfehlung sei Dank, habe ich mir ein UBC-C Kabel von Anker geholt, dass die empfohlenen Widerstände besitzt und keine zu hohe Spannung an das Endgerät weiterleitet. (Link)

Was er aber jetzt entdeckte, war leider nicht nur ein Kabel. dass er nicht empfehlen würde – sondern eines, das sein ChromeBook Pixel offenbar fast in den Laptop-Himmel geschickt, aber auf jeden Fall nachhaltig beschädigt hat. Hier der Originalbeitrag:

Surjtech’s 3M USB A-to-C cable completely violates the USB spec. Seriously damaged my laptop., February 1, 2016

Hi Benson here doing another USB Type-C legacy cable review. This one will probably be the last one I do for a little while because this cable (1-star review score, straight off) seriously damaged the laptop computer I am using for these reviews, a Chromebook Pixel 2015, and two USB PD Sniffer devices (Twinkie).

I plugged this cable into the twinkie (as a pass through) and my Chromebook Pixel 2015 and the A end into a 1st party Apple 12W iPad charger.

Twinkie’s current and voltage measurement command (tw vbus) failed immediately after plugging this cable with the adapter into it. This is permanent damage. I tried resetting the Twinkie analyzer and having the firmware reflashed, but it continues to exhibit this failure. It is no longer able to use its voltage and current measurement capability on the Vbus line.

On my Pixel, both USB Type-C ports stopped responding immediately. Neither would charge or act as a host when I plugged in a USB device such as an ethernet adapter. Upon rebooting my Pixel, the system came up in recovery mode because it could not verify the Embedded Controller on the system. No amount of software recovery could revive the EC. Upon closer analysis, serious damage has been done to components related to charging and managing the USB Type-C port’s capabilities.

I directly analyzed the Surjtech cable using a Type-C breakout board and a multimeter, and it appears that they completely miswired the cable. The GND pin on the Type-A plug is tied to the Vbus pins on the Type-C plug. The Vbus pin on the Type-A plug is tied to GND on the Type-C plug.

This is a total recipie for disaster and I have 3 pieces of electronics dead to show for it, my Pixel 2015, and two USB PD analyzers.

Needless to say, this cable is fundamentally dangerous. Do not buy this under any circumstances. I will be contacting Surjtech directly shortly.

 

Er hat sich anschließend die Zeit genommen, das Kabel einmal etwas genauer zu inspizieren und feststellen müssen, dass die Lötarbeiten nicht nur ziemlich hobbymäßig aussehen, sondern sogar falsche Leitungen belegt wurden:

 
benson leung usb typ c bad cable 2

 

Hoffen wir mal alle, dass dieses Kabel eine Ausnahme ist. Ich würde aber wohl dringen von Kabeln der Firma SurjTech abraten, bis es nicht wenigstens ein Statement des Herstellers gibt.

Es gibt andere USB Typ-C Kabel, die Leung getestet hat und die laut ihm alle Spezifikationen erfüllen, die sie sollen und/oder anpreisen. Wenn ihr euch unischer seid, aber nicht Gefahr laufen wollt, euer Gerät ebenfalls zu frittieren, schaut mal in Leungs Sammlung von USB Typ-C Kabeln. Ich setze ein USB 3.1 Typ-C Kabel von Anker ein, das QuickCharge unterstützt, mit SuperSpeed überträgt und darüberhinaus auch noch ziemlich robust ist:

 

 


Quelle: bensonleung, androidpolice, amazon

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: