WhatsApp bekommt wieder Backup-to-Google-Drive Funktion zurück


Vor einigen Monaten tauchte plötzlich für die allermeisten Nutzer in der WhatsApp Applikation die Option auf, den Inhalt der gesamten App inklusive Bildern, Videos, Audios und Chatverläufen in Google Drive sichern zu können. Das hatte für alle, die ihr Smartphone einmal (oder häufiger) wechseln müssen, eine unkomplizierte Möglichkeit geboten, alle Inhalte der App mi zu nehmen. Und dann war die Funktion plötzlich wieder verschwunden.

Android Headlines berichtet jetzt, dass mit der aktuellsten Version 2.12.197 diese Funktion zurückgekehrt ist. Aber das scheint nur die halbe Wahrheit zu sein. Denn alleine vom Versionsstand der Applikation scheint es nicht abzuhängen. Ungeachtet der aktuellen WhatsApp-Version erscheint die Möglichkeit zu Google Drive zu sichern nicht bei allen Nutzern. Auch hierbei scheint es sich wieder um ein Feature zu handeln, das serverseitig freigeschaltet wird (wie das Design-Update der YouTube App).

Wann die neue, alte Backup-Option auch hier bei uns verfügbar sein wird, steht noch in den Sternen. Ich würde mich freuen, wenn es bald wäre – denn bei mir steht bald wohl ein Gerätewechsel an. :)

 

 


Quelle: androidheadlines

1 Antwort

  1. 2. August 2015

    […] Dieses Features ist aber erst in den neueren Versionen wieder verfügbar. Die Sicherung ist auch online über Google Drive möglich. Falls man es nicht hat sollte man dringend auf die aktuelle Version updaten, denn WhatsApp hatte die Sicherung zwischenzeitlich wieder entfernt. […]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: