[Trailer] Blair Witch

Und wenn du mal nicht weiter weißt, kommt von irgendwo die wieder warm gemachte Geschichte eines Films, der vor vielen Jahren erfolgreich war und den man nun versucht noch einmal kräftig zu melken her.

So oder so ähnlich funktioniert das aktuell mit der Filmindustrie, von Rocky über Star Wars bis Independence Day… Und selbst der damalige Meilenstein (zumindest was die Idee und Innovation dahinter anging) Blair Witch Project bleibt davon nicht verschont. Ein bisschen 2016, ein bisschen 1999 und voilá ein einfacher Horrorstreifen, den man mit kostengünstigen Kameras drehen kann.

Vielleicht male ich aber auch ein bisschen arg schwarz, weil ich mit dem Original von damals nicht die besten Erinnerungen verbinde und ich mir den Film auch heute, mit 30 noch immer kein zweites Mal ansehen würde… ;)

 

20 Jahre nachdem Heather Donahue und ihre beiden Freunde in „The Blair Witch Project“ in den Black Hills Wäldern verschwanden, macht sich Heathers Bruder James (James Allen McCune) zusammen mit seinen Freunden Peter (Brandon Scott) und Ashley (Corbin Reid) und der Filmstudentin Lisa (Callie Hernandez) auf, die Umstände des Verschwindens zu erforschen. Dass sich der Gruppe zwei Einheimische anschließen, um sie durch die Wälder zu führen, stimmt sie zunächst zuversichtlich. Doch schon bald wird ihnen klar, dass die Legende um die Hexe von Blair furchterregender ist, als sie es sich je hätten vorstellen können…

kinocheck

 

Blair Witch startet am 06.10.2016 !

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: