The Legend Of Zelda: Breath of the Wild 2 und Skyward Sword Switch noch dieses Jahr?

Als eingefleischter Zelda-Fan klingen beide Meldungen für mich mehr als erfreulich.


The Legend Of Zelda: Breath of the Wild ist mittlerweile über 3 Jahre alt und mittlerweile wissen wir ja schon recht lange, dass Nintendo aus den ursprünglichen Plänen zu einem DLC, das zu groß und anbitioniert für eben nur ein DLC wurde, sich dazu entschieden hat, dieses zu einem vollständigen und eigenständigen Nachfolger zu einem der erfolgreichsten und (nicht nur meiner Meinung nach) besten Spiele überhaupt zu erweitern.

Das Spiel, das noch immer nur als Breath Of The Wild 2 betitelt wird und keinen offiziellen Titel hat, ist nun bei einem französischen Händler aufgetaucht, wo es als Collector Edition auch gleich mit einem Verkaufsdatum und Preis gelistet worden ist.

Zwar muss man davon ausgehen, dass beides als Platzhalter eingetragen ist, aber bei einem Preis von 82,85€ für die Collectors Edition und 69,99€ für eine ebenfalls genannte Standardversion wäre für gewillte Käufer wohl beides absolut okay. Das Datum, das zu dem Artikel gelistet ist, ist der 31. Dezember 2020 – ein klassisches Platzhalter-Datum. Aber gleichzeitig schürt das die Hoffnung, dass Nintendo nach mittlerweile weit über einem Jahr seit dem Reveal-Trailer für den Breath Of The Wild-Nachfolger jetzt vielleicht doch bald endlich mal mit neuen Informationen zu dem Spiel, Gameplay und ja womöglich auch einem Release-Fenster herausrücken könnte.

Ich persönlich rechne zwar nicht mit einer Veröffentlichung noch in diesem Jahr – wenn aber ein Händler, der immerhin eine gewisse Geschichte mit verfrühten Einträgen von Spielen, die sich dann als Realität herausstellten, die Breath Of The Wild 2 Bombe platzen lässt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass da eventuell tatsächlich Substanz hinter ist.

Gleichzeitig wurde auf Amazon für kurze Zeit ein Listing geführt, dass Legend Of Zelda – Skyward Sword für die Switch zeigte. Ein Spiel, dass bei vielen Fans der Serie für gemischte Gefühle gesorgt hatte.

Ich selber fand es großartig, wenn auch sehr linear, aber es zählt noch heute zu meinen Favoriten der gesamten Zelda-Reihe und ich würde es gerne noch einmal remastered auf der Nintendo Switch Spielen.

Realistisch ist bei beiden Informationen wahrscheinlich, dass Nintendo eine Switch-Version von Skyward Sword auf den Markt bringt, um ein paar Monate vor dem Release von Breath Of The Wild 2 zu überbrücken. Aber vielleicht liege ich damit auch falsch und es könnte sich (man darf ja noch hoffen) auf einen zeitlichen nahen Release der beiden Spiele handeln. Wer weiß.


via nintendoconnect, wario64

Kommentar verfassen