StilGut – Echtleder-Hüllen für das Nexus 5X

Neben den Leder- und Aluminium-Hüllen, bzw. -Bumpern für das Samsung Galaxy S6 Edge von StilGut habe ich mich auch mit den Echtleder-Hüllen für das kleinere, der beiden letztjährigen Nexus-Smartphones beschäftigt und wieder meinen lieben Gefallen  daran gefunden.

 

Nexus 5X Book Type und UltraSlim Echtleder-Hüllen

Nicht fehlen durften natürlich die Nexus 5X Hüllen für mein aktuelles Privatgerät – die bietet StilGut in den zwei Farbvarianten Schwarz und Cognac an und in beiden Fällen verfügen diese über jeweils einen Deckel, der das Smartphone komplett schützt:

stilgut nexus 5x leder (8)

 

Es gibt zwei Ausführungen der Hüllen für das Nexus 5X: Book Type und UltraSlim. Dabei klappen die UltaSlim-Varianten nach unten auf, währen die Book Types (das habt ihr schlauen Füchse bestimmt schon erraten) sich öffnen, wie ein Buch. Letztere gibt es in zwei Varianten: mit und ohne Clip, zum Halten der Front. Der bietet einen sehr guten Halt  und sorgt dafür, dass der Deckel nicht verrutschen kann und schützt gleichzeitig davor, dass die Hülle sich unbeabsichtigt öffnet – was beruhigend sein dürfte, wenn einem das teure Ding herunterfällt.

Auf der Rückseite hält das Case durch einen Kunststoff-Rahmen, der wiederum innen und natürlich außen von Leder umgeben ist. Das sorgt für den stabilen Sitz und schützt noch einmal zusätzlich. Auf der Innenseite des Deckels ist ein weiches Futter, das dem Display schmeichelt und sich außerdem sehr angenehm anfühlt, wenn man das Gerät geöffnet in der Hand hält und bedient.

Das sollte man nach Möglichkeit auch bei ganz aufgeklapptem Zustand tun, denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass man keinen ganz optimalen Grip hat, wenn der Deckel aufgeklappt, aber nicht ganz umgelegt ist, weil dann die Fingerspitzen immer ein wenig den Halt verlieren.

Das Book Type-Cover ohne Clip kommt übrigens als einziges mit Aussaprungen für den Ohrhörer und den Lautsprecher auf der Front – bei den anderen Hüllen kann es unter Umständen zu leicht gemuffeltem Sound kommen, wenn der Deckel drauf ist. Mir ist aber nicht passiert, dass ich etwa das Klingeln eines Anrufs nicht gehört habe – also Entwarnung für alle Besorgten ;)

stilgut nexus 5x leder (6)

Was allerdings ein wenig problematisch war: bei der UltraSlim-Hülle muss man sich, wenn man das Nexus 5X laden will, im Vorfeld entscheiden: offen oder geschlossen. Denn durch den Klappmechanismus über die untere Geräte-Kante hinweg wird dieser eben durch ein eingestecktes Kabel (USB oder Klinke) blockiert.

Dafür sind die Aussaprungen natürlich wieder Top – genau wie die Verarbeitung insgesamt. Alles passt, nichts wackelt und die Nähte auf den Hüllen sind wieder 1A und geben den Echtleder-Hüllen einfach eine Optik mit der kein bedrucktes TPU- oder Hartplastik-Case mithalten kann. Abgerundet wird das gnaze wieder nur durch das Erlebnis, wenn man der Hülle etwas näher kommt und riecht, dass man hier echtes Leder und sehr gute Qualität in den Händen hält.

Ganz ernsthaft: wer 600€ für ein Premium-Smartphone ausgibt und dann keine Premium-Hülle haben will, weil man lieber nur 3,70€ für ein Case ausgeben will, dem ist in meinen Augen ohnehin nicht zu helfen.

 

Ich empfehle allen Interessierten wie immer, einen Blick in den hauseigenen Shop zu werfen und selber zu stöbern! Dort gibt es von Apple bis Sony für zig Geräte die verschiedensten Cases und Hüllen und Zubehör, wie etwa Lightning- oder USB Typ-C Kabel on top.

 

 


 

Kommentar verfassen