StilGut – superschicke Aluminium-Cases für Galaxy S6 Edge


Ich bin mittlerweile ein richtiger Fan von StilGut und deren Cases und Hüllen für diverse Smartphones; Echtleder, das man riecht, 1A Verarbeitung und perfekter Schutz für die teuren Hosentaschencomputer. Darum freue ich mich immer wieder wenn die berliner Firma uns freundlicherweise neue Hüllen und Cases testen lässt.

Dieses Mal gab es neben sehr schicken Echtleder-Hüllen für das Nexus 5X auch ein super-Schmankerl: einen Samsung Galaxy S6 Edge Aluminium Bumper, der richtig was her macht und dabei einen tollen Schutz für das gerät bietet. Aber vor allen Dingen soooo gut aussieht!

 

Galaxy S6 Edge Schützhülle aus Aluminium

Bevor ich jetzt groß schwadroniere, hier zuerst einmal ein paar Eindrücke der Aluminium-Cases:

stilgut galaxy s6 edge (5)

Der Aluminiumrahmen ist in 3 Farben verfügbar: Silber, Gold und Schwarz und kommt jeweils mit einem Silikon-Bumper für das Galaxy S6 Edge, der zwischen den Rahmen und das Smartphone kommt. Natürlich kann man das S6 Edge auch nur damit bestücken, aber dann säh‘ das ohnehin schon schicke Teil bei weitem nicht so gut aus.

Die Tasten für Power und Lautstärke sind abgesetzt und mit einem goldenen Rahmen versehen (was übrigens bei der schwarzen Variante besonders genial hervortritt) und geben einem trotz des Silikon-Cases darunter einen sehr guten Druckpunkt. Ringsherum findet man alle nötigen Aussparungen für Mikrofone, Lautsprecher, den Infrarot-Port, microUSB und den Kopfhöhreranschluss:

stilgut galaxy s6 edge (16)

 

An der unteren linken Ecke wird der Rahmen mit einem Verschluss arretiert und sitzt, einmal geschlossen, bombenfest um das Smartphone und kann nicht mehr entfernt werden, bis der kleine Verschluss wieder geöffnet wird.

Durch die Kombination aus Silikon- und Aluminium-Bumper ist das S6 Edge gleich zweifach geschützt: sollte das Gerät einmal herunterfallen, wird der erste Schlag den Aluminium-Anteil abfangen und alles einstecken, was das Smartphone nicht abbekommen soll, auf der Innenseite fängt das Silikon weitere Energie auf und schützt gleichzeitig davor, dass das Gehäuse des Smartphones eventuell durch den Rahmen selber beschädigt werden könnte. Außerdem ragt das Case am oberen und unteren Rand leicht über das Glas hinaus und bietet zusätzlichen Schutz, wenn es auf der Displayseite liegt oder auf diese fällt.

stilgut galaxy s6 edge (8)

 

Natürlich gibt es aber auch wieder diverse Leder-Ausführungen für die beiden (noch) aktuellen Samsung-Flagschiffe. Auch die konnte ich ausgiebig testen und muss sagen, dass ich wieder ziemlich begeistert war, wie viel eine gute Hülle bei einem ohnehin schon schickem Smartphone ausmachen kann. Ich konnte mehrere Leder-Hüllen in der Ausführung „Cover-Type“ am S6 Edge ausprobieren und bin immer noch hin und her gerissen zwischen komplett umschließenden Hüllen mit Deckel und den offenen Varianten, wie dieser hier:

stilgut galaxy s6 edge (18)

Perfekter Schutz (gerade für die hervorstehende Kamera) auf der Rückseite und eine schnell erreichbare Frontseite. Das ganze abgerundet durch die Ecken, an denen das Case hält und die ebenfalls leicht über das Glaspanel der Front ragen, um den nötigen Schutz zu bieten, wenn es dann doch einmal auf der Displayseite liegt.

Dabei bestehen die „Cover-Type“-Hüllen, bzw. Cases ebenfalls aus Echtleder und das ist einfach kein Vergleich zu TPU-Hüllen anderer Hersteller. #isso

 

 

Wenn ihr Interesse an den diversen Hüllen und Cases von StilGut habt, schaut auf jeden Fall einmal auf der hauseigenen Seite vorbei, dort findet ihr noch weiteres Zubehör und Hüllen für alle möglichen Hersteller – von Apple bis Sony!

 


 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: