Samsung lädt zum Galaxy Unpacked 2015 mit neuem Edge

Als das Note Edge vorgestellt wurde, war es wieder einmal das erste Mal, dass Samsung in ein neues Territorium vorstieß. Denn auch wenn man Samsung vorwerfen kann, den Markt mit zig Galaxys und As und Es zu überfluten, muss man ihnen anrechnen, dass sie zwei Geräteklassen maßgeblich etabliert und vorangetrieben haben: Phablets (mit dem ersten Galaxy Note) und Smartwatches (mit der Gear-Serie). Nun also soll es ein Display sein, dass an (mindestens) einer Kante abgerundet ist und eine „Biege macht“.

Wir hatten und das Note Edge auf der IFA letzten Jahres näher ansehen können und das Feature als ganz nette Idee empfunden. Interessant würde aber sein, was da noch kommen kann.

 

Und genau da kommen wir jetzt langsam hin. Denn Samsung hat für den ersten März zu einem Samsung Galaxy Unpacked 2015 geladen und direkt einen kleinen Hint in die EInladung gepackt, was man wohl zu sehen bekommt:

samsung unpacked2015

 

Wenn man sich diese Kurve anschaut und mit einem Galaxy Note von der Seite vergleicht…

 

Also wird es am 01.05. nicht nur etwas Neues von HTC, sondern aus dem Hause der Koreaner ebenfalls einiges zu sehen geben.

Wir sind gespannt und erwarten, was die verbleibenden 25 Tage noch ans Tageslicht bringen werden.

 

 


Quelle: sammobile

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: