Nintendo NX: „gute Specs“, aber keine PS4K

Dass Nintendo an einer neuen Konsole arbeitet, steht ja mittlerweile außer Frage. Allerdings gibt es noch immer Unklarheiten über einen der Hauptverkaufsgründe für eine Konsole: nämlich die Leistung der Box. Zuletzt hieß es, dass die NX über vergleichbare Leistungsmerkmale verfügen würde, wie die XBox One und Spiele-Ports der beiden Microsoft- und Sony-Konsolen unproblematisch spielen könne. Und während der zweite Punkt ziemlich spannend ist, sind XBox One und PS4 runde 3 Jahre alt und die Hardware einer 3 Jahre alten Konsole wird die wenigsten vom Hocker reißen.

In diese Kerbe schlug kürzlich ein Leaker, der postulierte, dass die Nintendo NX „2x so leistungsstark wie die originale PS4“ sein würde und „nahe an den Specs der PS4K“ herankommen würde. (Hier zum Beitrag bei neogaf

Alles Quatsch laut Emily Rogers, die schon in der Vergangenheit das eine oder andere Insider-Wissen in Bezug auf das große N lieferte.

Here is what multiple sources close to Nintendo are telling me about 10k’s hardware rumors: The gimmick is made up. GPU is wrong. Power level is wrong.“ „The specs on NX are good, but a lot of the information being shared in this thread is incorrect.

I was told that NX has good specs, but the info in this thread on the GPU and power level is just not correct. Sorry to burst everyone’s hype.

 

Tja. Sind wir jetzt schlauer? Nicht unbedingt; die NX wird ein Upgrade gegenüber der WiiU sein – klar. Wie viel leistungsstärker die neue Konsole sein wird, weiß also indes niemand außerhalb der Verschwiegenheitsvereinbarung zwischen Nintendo und den wenigen Entwicklern, die über ein Dev-Kit verfügen.

Angeblich soll die NX ja noch dieses Jahr offiziell gemacht werden – ich bin sehr gespannt.

 

 


Quelle: neogaf 1,2

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: