Google lässt den Namen von Android N eventuell von der Community bestimmen

Jedes Jahr die selbe Frage: „wie wird die neue Android-Version heißen?“ – zuletzt hat Google selbst das Thema aufgegriffen und diverse Möglichkeiten in den Raum geworfen, um dann letzten Endes Marshmallow anzukündigen.

Während einer Unterhaltung mit indischen Studenten hat Sundar Pichai in Hinblick auf Android N geäußert, dass man unter Umständen eine öffentliche Online-Abstimmung abhalten könnte, bei der wir als Nutzer den nächsten Namen der Android-Süßigkeit bestimmen können.

Letzten Endes ist es eigentlich Wurst (Android W?), welchen Namen die kommende Version des mobilen Betriebssystems hat – andere Hersteller benennen die Betriebssysteme gar nicht groß, bzw. nur die der Desktop-Varianten – aber ich finde immer noch, dass es eine amüsante Konvention ist und ich würde es begrüßen, wenn man uns die Entscheidung überließe, wie Android 6.1 (oder 6.3 oder 6.5) heißen könnte.

Meine Vorschläge wären: Nougat und …das war’s (falls man keine Kooperation mit z.B. Ferrero anstrebt). Es gibt nämlich gar nicht so viele Süßigkeiten mit „N“. ;)

 

 


Quelle: ndtv via droidlife

 

Kommentar verfassen