Facebook testet offenbar neues Design


Ich bin mir sicher, dass die meisten von euch in der Regel die Facebook App nutzen, um sich die Posts der anderen anzuschauen und selber das eine oder andere der Welt mitzuteilen. Ich habe vor einiger Zeit der App abgeschworen und besuche das soziale Netzwerk mittlerweile nur noch über den Browser. Damit kann ich auf den Messenger als zusätzliche App verzichten, denn in der Web-Variante wird zum Glück keine Funktion gestrichen – außerdem ist die mobile Facebook-Seite gefühlt immer noch schneller geladen, als die App.

Und eben in der mobilen Ansicht hat Facebook offenbar irgendwann heute vormittag am Design geschraubt, denn einzelne Posts sind jetzt durch einen schwarzen Balken getrennt:

facebook mobil ansicht (1) facebook mobil ansicht (2)

 

 

Nirgendso sonst konnte ich optische Änderungen feststellen; weder auf der regulären Desktop-Ansicht, noch über die App, die ich mir kurz in der aktuellsten Version installiert habe, um das einmal gegen zu prüfen.

Ob diese schwarzen Linien nun schöner sind, als die vorherige Kartenansicht, wie man sie eben in den beiden o.g. Varianten sieht, lasse ich mal offen. Auf jeden Fall hilft es, die Posts besser voneinander zu unterscheiden. Aber damit hatte ich vorher eigentlich auch keine Probleme…

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: