Apple AirPods Pro vorgestellt. Unglaubliches Design und geniale Funktionen [Clickbait-Dienstag]

Gestern Abend hat Apple überraschend neue AirPods vorgestellt. Warum diese besonders „Pro“ sind, ist unglaublich.

Es ist wohl unumstritten, dass Apples AirPods die beliebtesten der aktuell auf dem Markt verfügbaren kabellosen Ohrhörer sind. Auch wenn man sich über das Design freilich streiten kann, sieht man überall Menschen mit den kleinen weißen Ärmchen, die aus den Ohren herausragen.

Jetzt hat Apple die neueste Version der kabellosen Earbuds offiziell gemacht und wie bei so ziemlich jedem Apple-Produkt rastet das Internet aus und alle bestellen die Dinger vor.

Dabei bieten die AirPods Pro tatsächlich Funktionen, die viele freuen dürfte. Angefangen mit der Tatsache, dass man sich endlich von dem seit Jahren etablierten Apple’schen Design mit komplettem Plastik-Gehäuse verabschiedet hat, das bei manchen Trägern einfach nicht so richtig gut in den Ohren halten will. Die AirPods Pro kommen mit 3 verschieden großen Gummi-Aufsätzen, die für die unterschiedlichen Ohren von Trägern einen besseren Halt bieten sollen – sogar schon in der Box und nicht als zusätzlich zu kaufendes Zubehör.

Außerdem verfügen die AirPods Pro über Aktives Noise Cancelling, das sich 200 mal die Sekunde an die Umgebung anpasst und Hintergrundgeräusche herausfiltern soll. Hierfür werden jeweils zwei Mikrofone in den Ohrhörern verwendet, die sowohl den Außenklang, als auch den noch im Gehörgang ankommenden Lärm der Außenwelt aufnimmt und entsprechend die Wiedergabe anpasst.

Nicht unbedingt neu, aber sicherlich von vielen begrüßt ist der „Transparency Mode“, mit dem man ausdrücklich Außengeräusche in die laufende Wiedergabe einmischen kann oder das, was um einen herum passiert, verstärken kann. So kann jeder AirPod Pro-Träger sein Ohrhörer noch länger tragen und muss diese nicht herausnehmen und kann trotzdem Gespräche führen und dabei immer noch seine teuren Ohrhörer zur Schau tragen.

The Ear Tip Fit Test helps ensure users get the best audio experience from AirPods Pro by testing the quality of the seal and identifying the best ear tip size for them. After placing AirPods Pro in each ear, advanced algorithms work together with the microphones in each AirPod to measure the sound level in the ear and compare it to what is coming from the speaker driver. In just seconds, the algorithm detects whether the ear tip is the right size and has a good fit, or should be adjusted to create a better seal.

Voice-activated Siri uses the H1 chip to enable hands-free “Hey Siri” to play a song, increase the volume, make a call or get directions. 

Audio Sharing makes it easy to listen to the same song or watch the same movie with a friend by simply bringing a second pair of AirPods close to iPhone or iPad.3

Announce Messages automatically and conveniently speaks incoming messages as soon as they arrive, and when on a phone call or sharing media via Audio Sharing, Siri knows not to interrupt.4

Mit dern verbauten Akkus sollen die AirPods Pro bis zu 5 Stunden genutzt werden könne, bevor sie im Case wieder geladen werden müssen. Damit soll eine Gesamtlaufzeit von bis zu 24 Stunden erreicht werden.

Apples AirPods Pro sind für 279€ ab sofort bei Apple zu kaufen. Zum Start ist eine personalisierte Gravur kostenlos verfügbar.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: