Nintendo Switch: 15 Millionen verkaufte Einheiten in 2017


Ne. Eine Konsole, die gleichzeitig ein Handheld ist? Und das dann nur mit einem Tegra-Prozessor, den man sonst in Tablets findet? Das kann ja nichts sein.

So oder so ähnlich klangen viele Reaktionen auf die Nintendo Switch, als diese vor weniger als einem Jahr angekündigt wurde. Und so hatten nicht nur Hardcore-Fans von PS4 und Co. reagiert, sondern auch haufenweise Analysten, Spieleentwickler und Publisher. Und irgendwie wurden alle gerade eines Besseren belehrt, denn Nintendo hat gestern die Geschäftszahlen für 2017 veröffentlicht und mal eben bekanntgegeben, dass sich die Switch in etwa einem 3/4 Jahr bereits 14,89 Millionen mal verkauft hat. Damit hat man bereits die Verkaufszahlen der WiiU in ihrer gesamten Produktionszeit getoppt und es hört dort nicht auf.

In den zwei Monaten, die Super Mario Odyssey auf dem Markt ist, hat sich das Spiel bereits 9 Millionen mal verkauft. Mario Kart 8 Deluxe kam auf 7,3 Millionen und The Legend Of Zelda: Breath Of The Wild 6,7 Millionen verkaufter Einheiten. Damit hat Nintendo mit der Konsole und diesen First Party Spielen zu nicht unbeträchtlichem Anteil zu dem angepeilten Jahresumsatz von knapp 9,4 Milliarden US-Dollar beigetragen.

Und auch das bestätigt noch einmal, was ich vor einigen Tagen schon einmal prognostiziert habe: dass sich jetzt Publisher und Entwickler spurten werden, für eine der erfolgreichsten Konsolen der letzten Jahre zügig Spiele zu liefern. Denn weiterhin gilt, dass viele große Namen noch auf der Liste der veröffentlichten Spiele fehlen. Das ist allerdings vor allen Dingen für Indie-Produktionen ein nicht zu unterschätzender Pluspunkt – denn Spiele im Nintendo eShop boomen und bescheren den kleinen Entwicklern damit Umsätze, die die eben nicht hätten, wenn wir ab Tag 1 die großen Titel von EA, Ubisoft und Co auf der Switch gesehen hätten.

Ich persönlich hoffe ja noch stark auf das Nintendo Direct im Februar, welches uns neben dem lange geschobenen Online-Dienst auch eine handvoll größerer Ankündigungen von Spielen und hoffentlich endlich der Virtual Console bescheren dürfte.

 

 


Quelle: nintendo via reddit

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: