Zur Gamescom: Google Stadia kündigt nächste „Connect“ an, zu dem man weitere Informationen zum Spiele-Streaming Dienst bekannt gibt

Mit Stadia hat Google vor einiger Zeit einen Streaming Dienst für Spiele angekündigt. Im Rahmen der Gamescom wird man neue Informationen zum Service bekannt geben.

Noch sind die Meinungen zum Spiele-Streaming Dienst Google Stadia recht gespalten. Die einen finden, dass man für den Premium-Service, der monatlich 10€ kostet ja mindestens alle Spiele kostenlos spielen sollte und bezweifeln, dass man bei normal dimensionierten Internetverbindungen durchgehend in hoher Qualität und flüssig spielen kann, die anderen sind überzeugt von der Idee entweder für eben die oben genannten 10€ monatlich in bis zu 4K mit 60FPS und Surround Sound zu spielen und selbst in der komplett kostenlosen (und das sollte man sich einfach einmal vor Augen führen) immer noch in FullHD zocken kann und sich das Geld für den Gaming PC eben sparen und lieber in die Spiele investieren kann – und ganz nebenbei an fast kein explizites Gerät gebunden ist.

Bisher sind die Informationen zu Stadia aber insgesamt noch überschaubar und deshalb hat Google (natürlich) für die anstehende Gamescom angekündigt, eine weitere Stadia Connect zu halten. Diese wird am 19.08. stattfinden und wird auf YouTube gestreamt werden:

Erwarten dürfen wir wohl sowohl Informationen zu weiteren Spielen, die auf der Plattform erscheinen werden. Einige hatte man bereits bei der letzten Ankündigung bekannt gegeben; darunter das im Premium-Paket enthaltene Destiny 2 samt aller Addons, das kostenlos zur Verfügung stehen wird. Zur genauen Verfügbarkeit von Stadia wissen wir außerdem noch immer nicht mehr als „November 2019“ – hoffentlich wird Google auch hier ein genaueres Datum nennen.

Darüberhinaus dürfen wir wohl mit weiteren Demos des Dienstes rechnen, die noch einmal darauf abzielen könnten, Zweifler davon zu überzeugen, dass Latenzen und Qualität der Spiele eventuell negativ vom Streaming des Spiele beeinträchtigt werden könnten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: