Um 19:00 die Vorstellung des Moto Z verfolgen: hier ist der Link


Heute wird auf der Lenovo Tech World endlich das neue Moto Z vorgestellt werden, das ähnlich wie LGs G5 neben einer sicherlich zeitgemäßen Ausstattung auch auf eine besondere Modularität setzt. Die Module des Moto Z werden allerdings auf die Rückseite des Geräts aufgesetzt und nicht, wie bei LG samt internem Akku entfernt. Das sollte in erster Linie ein problemloses Wechseln auch im laufenden Betrieb ermöglichen.

moto amps: Leak der drei Module erklärt

 

Während man sich über den Sinn und den Unsinn von Projektor-Modulen streiten kann und ich persönlich das Design des Moto Z im Vergleich zu den vorherigen Moto-Geräten eher solala finde, bin ich sicherlich nicht der einzige, der der Vorstellung sehr gespannt entgegenblickt!

Heute Abend um 19:00 unserer Zeit startet die Pressekonferenz und wird natürlich live übertragen. Lenovo setzt dabei auf YouTubes Streaming-Funktion, was hoffentlich für die nötige Stabilität sorgen dürfte:

 

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: