Samsung stellt neben Note 5 und Edge 6+ noch ein Gerät vor


Tablets sind fast abgeschrieben. Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache, Nutzer greifen eher zu Smartphones mit 5 bis 5,5 Zoll, als zu den Geräten mit 7, 8, 9 oder 10 Zoll (von den 12 Zoll Tablets wollen wir erst gar nicht anfangen). In bestimmten, wenigen Anwendungsfällen finden die großen Geräte vielleicht ihre Daseinsberechtigungen und ich nutze mein Nexus 9 auch noch gerne zum Lesen oder Videos-schauen, aber gerade wer ein 5,6 oder 5,7 Zoll Phabelt sein Eigen nennt, wird sich häufiger fragen „wozu ein Tablet?“.

Trotzdem setzt Samsung weiterhin offenbar aggressiv auf iPad-Konkurrenten und zum kommenden Unpacked Event am 13. August werden wir wohl auch ein neues Tablet sehen, wie man aus dem Teaser schließen kann:

samsung unpacked event tablet

Wir sehen von oben nach unten das Galaxy S6 Edge+, das Note 5 inklusive S-Pen und eben ein (Edge) Tablet.

 

Auf der geschalteten Seite kündigt Samsung außerdem an:

samsung unpacked event tablet_1

Ob sich die Investition in ein weiteres Tablet wirklich lohnt, wird sich zeigen müssen – gerade nachdem ja erst kürzlich das neue Galaxy Tab S2 angekündigt hatte… auf der anderen Seite hat Samsung die nötigen Rücklagen, um auch einen solchen Schritt zu wagen. Und nicht zuletzt ist der koreanische Hersteller ohnehin schon dank seiner fast zahllosen Geräte der größte Vertreter unter den Androiden weltweit. Also so what?

 

Das Event startet am 13.08.2015 um 17 Uhr deutscher Zeit. Dann werden wir alle 3 neuen Geräte kennen lernen – auch wenn schon einiges bekannt ist (nämlich das und das und das und das und das).

 

 

 

 


Quelle: samsung, androidauthority

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: