Huawei Watch kommt endlich – Mitte September

Sie ist auf jeden Fall eine der schönsten Smartwatches, dafür aber auch noch immer nicht verfügbar. Fast ein halbes Jahr ist es her, dass die Huawei Watch auf dem Mobile World Congress vorgestellt wurde – jetzt weiß man endlich, wann der Europastart sein wird. Gestern wurde offiziell zu einem Event in Paris eingeladen und ab dann, ab dem 22.09.2015 wird die Huawei Watch dann auch endlich käuflich zu erwerben sein.

huawei watch event

 

 

Zu diesem Zeitpunkt wird die Uhr die erste sein (wenn nicht noch jemand vorher dazwischen kommt), die eine Auflösung 400 Pixeln im Durchmesser bei 1,4 Zoll und damit ein deutlich schärferes Bild als andere Smartwatches bieten. Das Design ist schlicht, aber schick und im Gegensatz zu etwa der Moto 360 kann man hier jedes Armband ohne großes Gefrickel oder zusätzliche Adapter anbringen. Darüberhinaus bietet die Huawei Watch mit einem Snapdragon 400, 512MB RAM und 4GB internem Speicher angemessene Spezifikationen für den kleinen Handgelenkcomputer.

 

Ich bin sehr gespannt auf die Uhr und glaube, dass sie der heißeste Anwärter auf die direkte Konkurrenz zum Moto 360-Nachfolger sein kann – denn auch die wird für diesen Herbst erwartet.

 

 

 

 


Quelle: pocketpc

 

Kommentar verfassen