Samsung Galaxy Note 7 Spezifikationen + diverse Videos von Samsung

 

Ich gebe es zu: ich habe schon ziemlich gegähnt, als Samsung das Galaxy Note 7 vorgestellt hat. Nicht nur, weil so viele Details wieder im Vorfeld bekannt gewesen waren, sondern weil ich das Note 7 tatsächlich für nichts so arg besonderes halte.

Aber das ist nur meine persönliche Meinung. Ihr seid für die harten facts hier. ;)

samsung galaxy note 7 (10)

In das note 7 hat Samsung so ziemlich alles reingepackt, was man dort hinein packen konnte. Fingerabdruckscanner, Iris-Scanner, die sehr gute Kamera aus dem Galaxy S7, einen großen Akku, erweiterte S-Pen Funktionen und ein großes, hochauflösendes Display, das leider dual-curved ist:

 

Spezifikationen des Galaxy Note 7

  • 5,7 Zoll Dual-Edge Super-AMOLED Display
  • Auflösung: 2560 x 1440 Pixel (518 ppi)
  • CPU: Exynos 8890 (octa-core) / Snapdragon 820 (quad-core)
  • GPU: Mali-T880 / Adreno 530
  • 4GB RAM
  • 64GB / 128GB Speicher
  • 12 Megapixel „Dual Pixel“ Hauptkamera (f/1.7)
  • 5 Megapixel Frontkamera (f/1.7)
  • 3.500mAh Akku
  • Fingerabdruckscanner
  • USB-Typ C
  • IP 68 zertifiziert
  • Abmessungen: 153,5 x 73,9 x 7,9mm
  • Gewicht: 169g
  • Android 6.0.1

 

 

Dabei ist das Galaxy Note 7 auch das erste Smartphone, das offiziell auf das neue Gorilla Glass 5 setzt und damit theoretisch vor Stürzen aus einer Höhe von bis zu 1,60m geschützt ist.

Samsung hat hier einen Hybriden aus Galaxy Note 5 und Galaxy S7 Edge gezeigt, der sich zwar natürlich durch den Iris-Scanner und den neuen S-Pen und dessen Funktionen absetzt, aber trotzdem für mich ein wenig den Geschmack von etwas Aufgewärmten hat. Zumal ich das Dual-Edge Display gerade für den produktiven Einsatz (und dafür sollte das Note ursprünglich mal gedacht sein) noch nicht als hilfreich sehe.

Was haltet ihr vom Note 7? Gutes Upgrade vom Note 5 oder eher ‚geht so‘?

 

Hier findet ihr jetzt noch einige Spots von Samsung, die weitere Features des Galaxy Note 7 zeigen:

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: