Pimp my Smartphone: dbrand Skins!

Das Motorola Moto X gibt es in verschiedenen Ausführungen; schon die erste Version des Smartphones hatte Motorola in den verschiedensten Farbvarianten angeboten und über den Moto-Maker konnte (und kann) man sich tatsächlich sein ganz eigenes Gerät zusammen stellen.

Aber was ist, wenn mir vielleicht nach 2-3 Monaten die Farbe der Rückseite nicht mehr gefällt? Eine Option wäre, sich ein andersfarbiges Case für das Smartphone zu holen – das hatte ich zum Beispiel für mein Nexus 5 gemacht:

 

Aber manche Geräte sind einfach gefälliger ohne ein dickes Case oder diese widerwärtigen Silicon- / TPU-Hüllen.

Hier kommt dann dbrand ins Spiel: die Firma mit kanadischem Sitz vertreibt Folien für diverse Smartphones, Spielekonsolen oder Tablets. An Smartphones werden eine ganze Batterie von Geräten angeboten: Nexus 6, Nexus 5, OnePlus One, iPhone 6, iPhone 6 Plus, One M8, Moto X, Xperia Z3, Xperia Z3 Compact, Nexus 4, G3, One M7 … und die Liste geht noch weiter.

dbrand iphone (3)

 

Ich habe mir für mein Moto X eine dieser Folien in Holzoptik bestellt und bin von der Qualität absolut überzeugt! Die Folien sind mit etwa einem halben Millimeter recht dick und dadurch ziemlich widerstandfähig – man braucht sich also wenig Sorgen zu machen, wenn man das Smartphone irgendwo hin legt.

 

Für das Aufbringen der Folien bietet es sich an, sich die Videoanleitung auf dbrands Seite anzusehen – denn es gibt ein paar Kniffe, die man kennen sollte, wenn man den Skin aufbringt. Hier findet Ihr exemplarisch eine Anleitung für das Moto X.

Einmal aufgebracht, braucht man sich keine Sorgen darum zu machen, dass sich die Folien ablösen könnten – im Gegenteil, ich musste meine Folie ein wenig nachjustieren, weil ich die Mikrofonausparung nicht recht beachtet hatte und hatte meine liebe Mühe, den Skin abzulösen (konnte ihn aber ohne Probleme erneut aufbringen – die Klebeleistung litt darunter kein Stück).

Was den Folien gemein ist, ist das das Material so gut es geht nachempfunden wird, so ist das „Holz“ tatsächlich ein wenig uneben und weist Rillen auf, die Carbon-Folien habe die gewohnte Faser-Struktur.

 

Für Geräte mit besonderen Akzenten, wie dem Nexus 6 oder den verscheidenen iPhones spart dbrand diese extra aus, wodurch sie noch einmal besonders hervorgehoben werden – oder man entscheidet sich zum Beispiel im Falle des Nexus 6 für eine Variante ohne den Schriftzug. Für viele Geräte werden unterschiedliche Skin-Variante angeboten. Im Falle des iPhone 6 ist es sogar so, dass dbrand bei jeder Bestellung zwei verschiedene Skins verschickt, einen segmentierten und einen durchgehenden:

Außerdem kann man natürlich aus den verschiedensten Designs wählen: Carbon (schwarz, weiß, rot, blau), Holz (hell und dunkel), verschiedene Metalle, Leder, mattes Finish …

 

Die Folien kosten in der Regel so um die 10$ – nicht wirklich teuer, vor allem wenn man sich die Qualität der Skins vor Augen hält. Meine Bestellung war übrigens innerhalb weniger Tage im Briefkasten; keine Woche hat der Versand für ein paar tausend Kilometer gedauert. Nicht schlecht.

 


Vorbei!

Nun zum spannenden Teil:

Wir verlosen jeweils 1 Skin für das Moto X und das Nexus 6, sowie für das iPhone 6!

dbrand skins

 

Was müsst Ihr dafür tun? Recht simpel: nutzt das Rafflecopter-Widget um Tickets zu sammeln und mit ein bisschen Glück seid ihr bald Besitzer eines dbrand Skins in Carbon Optik!

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: