Performance-Probleme: Google stellt Fix für Pixel 3 und 3 XL zur Verfügung – Digital Wellbeing wohl nicht Schuld

Googles Smartphones Pixel 3 und Pixel 3 XL werden teilweise von Performance-Problemen geplagt. Laut eigener Aussage hat man den Fehler gefunden und stellt eine Lösung zur Verfügung.

Vor einiger Zeit sorgten einige Posts auf Reddit für Aufsehen, denen zufolge das Feature Digital Wellbeing Schuld an den teilweise unverhältnismäßigen Leistungsproblemen auf Googles Pixel 3- und Pixel 3 XL-Geräten sein soll, das Nutzer seit längerer Zeit plagen. Nutzer berichteten, dass die teils Sekunden langen Wartezeiten etwa beim Öffnen von Apps drastisch verkürzt wurden, nachdem die Funktion deaktiviert wurde.

Google hat diese Informationen und übermittelte Bug Reports zum Anlass genommen, das Problem der Performance auf den Geräten zu analysieren und hat dabei zweierlei Dinge festgestellt: 1. Digital Wellbeing ist wohl nicht das Problem bei den Geräten, denn 2. ein anderes Verhalten auf Pixel 3 und Pixel 3 XL (das allerdings nicht näher benannt wird) hat zum ungewünschten Verhalten geführt. Einen Fix wird man bald für die Geräte zur Verfügung stellen:

Thank you for bringing this to our attention and sharing bug reports with us. We’re committed to continually improving Pixel based on user feedback.
We conducted a thorough analysis based on the bug reports and internal testing, and have found no performance issues associated with the Digital Wellbeing app on Pixel. During the investigation, we identified changes unrelated to the bug reports for improving performance, and we are in the process of rolling out those changes to make your Pixel device better.
As always if you experience issues related to performance or any other aspect of Pixel, please review the troubleshooting steps in our online support tool or reach out to customer service.

Leider erklärt man eben nicht, wo das tatsächliche Problem liegt. Es mag aber gut sein, dass das Deaktivieren von Digital Wellbeing an einer anderen Stelle einen Einfluss auf das System hat und daher die Performance-Steigerung (oder eher Normalisierung?) kommt und man diesen Zusammenhang nun entfernen konnte.

Der Fix wird höchstwahrscheinlich mit dem nächsten monatlichen Patch für dir Geräte ausgerollt werden. Vielleicht teilt Google dann ja auch mit, was genau man gemacht hat. Allerdings dürfte es vielen Nutzern der Geräte auch schlicht ausreichen, dass sie einfach nicht mehr ganz so träge sind…


via androidcentral

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: