LG V40 ThinQ kommt mit eigenartigem Triple Kamera-Setup


Was macht man, wenn man nicht mehr so recht weiß, wie man die Kunden noch überzeugen kann? Genau. Einfach noch eine weitere Kamera hinzufügen. Wird schon passen.

LG hat momentan zumindest bei mir nicht den besten Stand. Nachdem ich eigentlich großer Fan des LG G6 war und das Gerät auch lange Zeit benutzt hatte, war ich aber nach dem Test des Pixel 2 von Google nicht nur in Hinblick auf die Kamera, sondern vor allem von der aktuellen Android-Version verwöhnt und musste auch über die letzten Monate hinaus feststellen, dass LGs Versprechen, mit einer eigenen task force für Updates eher nur heiße Luft abgeliefert hatte und … also was soll ich sagen: LG steht gerade in keinem guten Licht da.

Aber offenbar hat man sich richtig etwas überlegt und Möglichkeiten abgewägt, wie man das Nutzererlebnis bei den nächsten Smartphones noch besser machen könnte. Und herausgekommen ist dabei offensichtlich das LG V40 ThinQ, das, wie es aussieht mit insgesamt 5 Kameras kommt: zwei vorne und drei hinten. Denn wie man weiß, machen mehr Kameras auch automatisch bessere Bilder und mit nur einem Sensor kann man ja keine guten Bilder machen *hust*Pixel*hust*

 

Lange Rede, kurzer Sinn: die Bilder offenbaren eine Notch, wie beim LG G7 ThinQ, es wird einen nach unten gerichteten Lautsprecher geben -womöglich der Boombox-Lautsprecher, den man ebenfalls im G7 vorgestellt hatte-, LG hält am Kopfhöreranschluss fest und damit wahrscheinlich auch am quad-DAC. Die Hardwareausstattung ist unbekannt, aber da das Gerät wohl noch in 2018 vorgestellt wird, ist mit dem Snapdragon 845 zu rechnen.

Und? Begeistert mich das LG V40 ThinQ jetzt schon? Naja. Nein. Nicht, wenn LG nicht mindestens 2 Sachen anfasst: die miserable Update-Politik und das furchtbare post-processing bei Fotos. Vielleicht bringt man ja eine sinnvolle Kombination von mehreren Bildsensoren in dem Smarpthone… aber mein Bauchgefühl sagt mir, dass LG hier eventuell nur Nachlaufen spielt.

 

 


Quelle: mysmartprice, danke Michael

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: