[Kurzinfo] HTC Vive kommt im April 2016 auf den Markt

Ja, ja… Virtual Reality – wir werden noch oft darüber sprechen. Spätestens, wenn die zwei großen Vertreter, die Oculus Rift und die Vive, die HTC in Kooperation mit Valve entwickelt hat, zu kaufen sein werden. Die Oculus Rift, die mittlerweile an Facebook übergegangen ist, soll „Anfang 2016“ verfügbar sein und da wundert es wenig, dass auch HTC nun nachgezogen hat und den April 2016 als Zeitraum für den Verkaufsstart genannt hat. Das zumindest sagt man im HTC Blog:

We will be starting the new year by making an additional 7,000 units available to developers, followed by commercial availability in April 2016. We are incredibly excited about the future and look forward to sharing more information as we move forward towards launch.

 

Wenn ihr mich fragt: ziemlich gute Nachrichten! Ich bin schon extrem gespannt, was vor allem für die bereits erschienen und gerade die älteren Games in Sachen VR noch verfügbar gemacht wird (es gibt ja schon geniale Beispiele aus zum Beispiel Half-Life 2).

Das einzige, was mich eventuell aufhalten könnte, wäre wohl die Performance meines Rechners…. Hm.

 

 


Quelle: droidlife

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: