[Kurzinfo] Google+ erhält In-App Browser zum Öffnen von Links


Google hat schon vor einiger Zeit die Chrome Custom Tabs eingeführt, die eine eigene Lösung darstellen, Webinhalte innerhalb von Apps anzuzeigen, ohne dass der Entwickler selber einen Browser bereit stellen müssen. Eine solche Funktion wird derzeit offenbar serverseitig in der Google+ App ausgerollt, die eben die Webinhalte in der App öffnet, ohne dafür in den separat installierten Browser wechseln zu müssen:

 

Einige, wenige Nutzer haben dieses Feature bereits in der Google+ App gesehen, bis es aber die breite Masse erreicht, wird es wohl noch ein klein wenig dauern.

 

 


Quelle: mobiflip via androidpolice

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: