Google Duo: jetzt mit personalisierten Videonachrichten und Gruppenanrufen

Mit Google Video-Messaging Plattform kann man sich jetzt mit bis zu 8 Personen in einem Videoanruf unterhalten.

Google Duo ist vor rund 3 Jahren gestartet und während die Partner-App Allo mittlerweile das Zeitliche gesegnet hat, erfreut sich die Video-Messaging App weiterhin Beliebtheit und wird weiterhin von Google weiterentwickelt und bekommt neue Funktionen spendiert.

In einem Blogpost gibt Google jetzt bekannt, dass man nun auch weltweit ein Feature freigeschaltet hat, das es erlaubt, sich mit bis zu 7 weiteren Personen in einem gemeinsamen Videoanruf zu unterhalten. Natürlich sind auch diese Anrufe Ende zu Ende verschlüsselt, wie man betont:

Außerdem gibt man bekannt, dass die Videonachrichten, die man alternativ zum Echtzeit-Anruf für das Gegenüber hinterlassen kann, nun auch über das Einfügen von Textinhalten und Zeichnungen personalisiert werden können. Nach dem Aufnehmen des (kurzen) Videos kann man nach belieben dort reinkritzeln wie man es aus anderen Apps, wie etwa Instagram, kennt und anschließend die Videonachricht versenden.

Die neuen Funktionen sind ab sofort für alle Nutzer von Google Duo verfügbar und können verwendet werden. Google baut damit die direkte Konkurrenz zu Apples FaceTime aus und gerade der Gruppenanruf dürfte in Zukunft eine Alternative zu den „Hangouts“ sein, die die gleichnamige App seinerzeit zu großer Beliebtheit verholfen hatte.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: