Die neuen Samsung Galaxy Buds sind kleine Bohnen

Noch vor der Vorstellung gibt es jetzt Bilder von Samsungs neuen True Wireless Earbuds. Mit der Form geht man einen neuen Weg.

Trotz der aktuellen Corona-Krise geht natürlich die Entwicklung bei den diversen Herstellern für neue Hardware weiter. Und seit der ersten Airpods von Apple sind natürlich auch True Wireless Earbuds weiterhin eine Sparte von Geräten, die sich großer Beliebtheit erfreut – da ist es verständlich, dass auch hier neue Entwicklungen vorangetrieben werden.

Mittlerweile gibt es zig Anbieter und noch mehr Modelle von komplett kabellosen Ohrhörern, wenngleich sich viele an eben Apples Design orientieren oder schlicht die Optik klassischer, kabelgebundener Stöpsel nehmen und diese dann vom Kabel befreien.

Samsung geht aber offenbar mit den neuesten Galaxy Buds einen anderen Weg, wie Bilder von WinFuture zeigen und wählt als neue Form, was man wohl am passendsten als „Bohnen“ bezeichnen kann.

Das Design ist, sagen wir mal, gewöhnungsbedürftig – allerdings kann diese Form eventuell tatsächlich zu einem besseren und vor allen Dingen unauffälligeren Tragen von komplett kabellosen Earbuds führen. Allerdings dürften die Galaxy Buds wohl nicht die beste Lösung für Sportler sein, da es sich offenbar um eine Hülle aus Kunststoff handelt, die zwar grundsätzlich in den meisten Ohren halten sollte, aber bei vielen und starken Bewegungen wahrscheinlich nicht den ultimativen Halt bringen dürfte.

Außerdem tippe ich, dass das Fehlen von (gummierten) Stöpseln, bzw. Tips die Abschirmung von der Außenwelt ebenfalls nicht ganz optimal macht – aktives Noise Cancelling á la Airpods Pro dürfte also ebenfalls nicht an Bord, oder aber wenigstens nur sehr schwer zu realisieren sein.

Noch befinden sich die neuen Galaxy Buds wohl in der Entwicklungspahse, weshalb wir wohl noch einige Zeit auf die neuen bohnenförmigen Earbuds warten müssen. Eventuell bringt Samsung damit aber ein neues Design, auf das andere Hersteller ebenfalls aufspringen und vielleicht ja wenigstens ein wenig frischen Wind in den Markt der True Wireless Earbuds.

Kommentar verfassen