Das ist es: erstes Smartphone ohne Frontkamera und ohne Notch von Vivo geleaked


Mit Einkerbungen und Löchern im Display oder Slider-Mechanismen versuchen Hersteller irgendwie die Frontkamera ihn ihren Smartphones unter zu bringen. Mit dem Apex 2019 von Vivo verzichtet man wohl komplett darauf.

Ein neues Smartphone vom Hersteller Vivo wurde in den vergangenen Tagen häufiger angedeutet. IceUniverse etwa hatte auf ein Gerät verwiesen, dass auf jegliche Öffnungen, Slider, etc. verzichtet und ein komplett geschlossenes Design hindeutete:

Jetzt liefert Ben Geskin das erste Bild des Smartphones, das schlicht auf den Namen Apex (2019) hören soll und das verzichtet nicht nur auf einen Lautsprecher-Grill, USB-Anschluss und Kopfhöreranschluss, sondern auch auf eine Frontkamera und damit gleichzeitig auf eine Notch oder ein Loch im Display, wie es aktuell viele Hersteller tun oder tun werden:

Das Design finde ich persönlich recht ansprechend, wenn ich mir auch nicht so gut vorstellen kann, wie das gerade mit dem Fehlen eines klassischen Lautsprechers funktionieren soll – evntuell über Sound der über ein vibrierendes Display/Rückseite übertragen wird?

Geladen wird das Gerät indes nur kabellos, wobei hier noch unklar ist, wie schnell das dann maximal funktioniert. Auf jeden Fall aber wird das kabellose Laden wohl auch hier nicht die Geschwindigkeiten von Qualcomms oder OnePlus‘ Schnelladetechnik bieten.

Noch ist das Vivo Apex nicht offiziell angekündigt und bis dahin steht noch im Raum, ob eventuell Meizu das Rennen für die erste Ankündigung eines komplett geschlossenen Geräts machen könnte. Deren Vorstellung ist für den 23.01.2019 geplant:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: