Zenfone 3 und Zenfone 3 Deluxe: Bilder und Infos zum neuen Asus Flaggschiff


Über Red Dot 21 sind eine Handvoll Informationen und einige Bilder zu den beiden kommenden Smartphones aus dem Hause Asus veröffentlicht worden – und was man da zeigt, mutet gar nicht so übel an.

Laut Red Dot 21 wird das kommende Zenfone 3 mit einem sogenannten „2,5D“-Glas (wer sich diesen bescheuerten Namen ausgedacht hat, gehört auch geohrfeigt) Panel auf der Front und auch der Rückseite kommen. Das Gehäuse wird von einem Aluminiumrahmen gehalten. Beim Zenfone 3 und Zenfone 3 Deluxe wird Asus laut der Seite auf einen USB Typ-C Anschluss setzen – ob man damit nun dem microUSB Anschluss vollends den Rücken kehrt, ist allerdings unklar.

Das Zenfone 3 Deluxe orientiert sich nicht nur in meinen Augen doch ein ganzes Stück weit an der Designsprache von Samsung und beherbergt auf der Front neben zwei kapazitiven Tasten auch einen physischen Home-Button. Laut Red Dot 21 besitzt das Deluxe aus einem „full-metal body„, der ohne Kunststoffstreifen für die Antennenplatzierung wie etwa bei Apple oder HTC auskommt.

Beide Smartphones sollen auf der Computex vorgestellt werden, die Ende Mai in Taiwan startet.

 

 


Quelle: reddot21 via androidpolice

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: