Youtube mit neuer Musikabteilung

Ich weiß nicht, seit wann diese Änderung in der Youtube-App vorhanden ist – mir ist sie heute morgen eher im Augenwinkel, jetzt gerade noch einmal ganz deutlich aufgefallen: Beim Starten der Youtube-App wird mir unter Empfohlene Videos die Spalte „Start“ und eine neue mit der Bezeichnung „Musik“ gezeigt.

youtube musik

Und die zweite hat es in sich: nämlich Musik.

Aus Tracks, die ich mir auf Youtube einmal angesehen habe, hat Google automatisch Playlists erstellt, die mir zum sofortigen Hören angeboten werden.

Bemerkenswerter noch: Aus der Musik, die ich in Google Play Music gehört und teilweise mit einer positiven Bewertung versehen habe, schlägt mir Youtube nun auch die passenden Videos dazu vor.

 

youtube musik

 

Ganz unten erwarten mich dann die Top 500 (!) aus den Bereichen Pop (mit Taylor Swift, OneRepublic, Miley Cyrus und Co), Rock (mit Guns’n’Roses, Queen, den Eagles etc.) und Hip Hop (unter Anderem Nicki Minaj, Chris Brown, Eminem und Weiteren) als Playlist angeboten.

 

youtube musik

 

Das Abspielen dieser Playlists wurde mir lediglich durch einige Werbeclips (aber das kennt man ja schon von Youtube) unterbrochen.

Auf jeden Fall könnte das eine Alternative für diejenigen sein, die sich Google Play Music All Access oder Spotify nicht leisten wollen und gewillt sind den einen oder anderen Werbespot zu ertragen. – Für Chromecastbesitzer könnte das eine nette Möglichkeit sein einfach mal etwas Musik ins Wohnzimmer zu bringen, untermalt mit Videos.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: