Bug in Lollipop lässt Karten erneut erscheinen

Unter jeder vorherigen Version von Android habe ich sofort nachdem ich mit der letzten App fertig war und das Smartphone gleich wieder in die Hosentasche stecken wollte, erstmal über den recent apps Button alle Apps komplett beendet. Das war natürlich Quatsch und das wusste ich schon immer – Android verwaltet die zur Verfügung stehenden Ressourcen wirklich gut und deshalb kann man alle Apps einfach da lassen, wo sie sind.

Seit Lollipop aber kommt es mir natürlicher vor, die Apps nicht zu beenden, sondern eher über das kleine Viereck die Karten aufzurufen und schnell wieder in ein Chrometab oder eine Applikation zu wechseln. Deshalb ist mir vielleicht auch nicht dieser Bug aufgefallen, bei dem (ohne erkennbares Muster) Karten, die man weggewischt hat, wieder auftauchen, sobald man die Ansicht -die ja jetzt leer sein müsste- wieder aufruft.

 

 

 

Nichts schlimmes, sicherlich kein EasterEgg, aber schon ein wenig komisch…?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: