Google veröffentlicht Messenger App

Mit KitKat hatte Google Hangouts als Standard SMS-Applikation vorgestellt. Damals schon dachte ich mir “ob das so schlau war? Wer kennt Hangouts? Und wer versteht, dass darüber nicht nur SMS laufen können, sondern es sich um eine echte Alternative zu Whatsapp und Co handelt?”

Jetzt hat Google zur vollkommenen Verwirrung eine neue App ins Rennen gebracht: Messenger.

 

messenger app

 

 

Auf Google Play bewirbt Google die App mit:

Bleiben Sie mit Ihren Freunden in Kontakt. Messenger von Google ist eine Kommunikations-App, mit der Sie SMS- und MMS-Nachrichten über jedes Telefon senden und empfangen können. Zudem können Sie Gruppen-SMS sowie Bilder, Videos und sogar Audionachrichten an Ihre Kontakte senden.

Die wichtigsten Vorteile:

Schnelleres Teilen: Bilder und Videos können direkt in der App aufgenommen oder ausgewählt und bequem geteilt werden. Sie können sogar Audionachrichten an Ihre Kontakte senden.
Einfache Suche: Suchen Sie in Ihren Kontakten und Unterhaltungs-Threads nach den gewünschten Informationen.
Zweckmäßiges Design: Neues intuitiv-sachliches und optisch ansprechendes Design
Mehr Kontrolle: SMS-Absender können blockiert werden, sodass Sie unerwünschte Unterbrechungen einfach abstellen können.
Mehr Funktionen: Unterstützung von Audionachrichten, Emojis , farbigen SMS-Threads, Nachrichtenarchivierung und mehr

Messenger wird auf Geräten mit Android™ 4.1 (Jelly Bean) und höheren Versionen unterstützt.

 

Ja. Schön und gut.

Aber was ist mit einem Galaxy S irgendwas mit Touchwiz? Da ist Hangouts installiert, weil es von Google gewünscht ist – Hangouts kann als Standard SMS-App genutzt werden, außerdem eine Samsung-eigene Nachrichten Applikation. Eventuell habe ich dann noch den Whatsapp Messenger installiert, weil das nun mal alle meine Bekannten haben und weil es über die normale App nicht geht auch noch den Facebook Messenger um dort auf die sporadischen Nachrichten zu antworten und jetzt kann ich mir eine zusätzliche App mit dem Namen Messenger installieren, die aber nichts anderes tut, als SMS und MMS zu versenden?

 

Mensch Google. Kommt mal klar.

Ja, das Design der App ist wirklich super schick. Material Design vom allerfeinsten und hübsche Animationen. Die Idee ist richtig – aber warum, warum, warum wieder eine weitere App, die alles zerstückelt?

Genau, wie Inbox und GMail parallel als EMail-Clients zu nutzen, warum nicht einfach diese tollen Funktionen aus Inbox in GMail integrieren?

 

Wer die App mal testen möchte – you can

google play logo get it on

Kommentar verfassen