YouTube App mit neuem Look wird verteilt

Das Google gerne für die eigenen Dienste, bzw. deren Apps mit neuen Design-Ideen spielt, ist bei den meisten sicherlich schon angekommen. Mit dem Material Design hat man zwar eine einheitliche Design-Sprache eingeführt, aber ab und an testet man bei einigen Apps auch alternative Herangehensweisen. Die YouTube-App erhält nun offenbar ein Redesign, das das seitliche Menü ersetzen soll.

youtube redesign

Bis jetzt zieht man von der linken Seite (wie bei den allermeisten Apps von Google oder auch anderen Anbietern) ein Menü herein, das Unterpunkte der App, Einstellungen – oder im Fall von YouTube auch alle (und zwar wirklich alle) abonnierten Kanäle anzeigt. Da kann die Liste schon man 40, 50, 60 Einträge lang werden.

 

Das neue Design der YouTube-App, entzerrt dieses Bild deutlich, indem es eine Aufteilung in die Punkte Home, Trending, Abos und das eigene Profil an den oberen Rand der App anbringt. Einige haben Unterpunkte, wie etwa der Home-Bereich: hier kann man Videos noch nach zum Beispiel Musik selektieren.

 

Mit der aktuellsten Version (findet ihr übrigens hier) ist diese neue Optik noch nicht automatisch verfügbar. Es kann durchaus sein, dass es auch serverseitig freigeschaltet werden muss.

 

 


Quelle und Bilder: androidpolice

 

Kommentar verfassen