Wie lange hält mein kostenloser Speicher bei Google Fotos noch?

Für die Änderungen an Google Fotos bietet Google schon jetzt ein Tool, das euch zeigen kann, wie lange der kostenlose Speicher beim aktuellen Nutzungsverhalten noch hält.


Über die Änderung an Google Fotos werden wir in den kommenden Monaten noch häufiger sprechen. Mittlerweile sollten aber die allermeisten gelernt haben, dass es im Sommer kommenden Jahres mit dem uneingeschränkten Speicher bei dem Dienst vorbei ist und jedes Bild von dem 15GB großen Speicher, der an jedem Google Konto hängt, abgezogen wird und so peu a peu das Kontingent aufbraucht.

An irgendeinem Punkt in der Zukunft wird man also wohl oder übel vor der Frage stehen, ob man eventuell ein Abonnement bei, bzw. für Google One abschließt und sich zusätzlichen Speicher anmietet.

Um sich schon jetzt einen ungefähren Überblick zu verschaffen, oder aber auch ab dem Stichtag, dem 01.07.2021, (wobei ich fest davon überzeugt bin, dass Google diese Funktion in absehbarer Zeit sicherlich auch nativ in Google Fotos integrieren wird) kann man auf einer eigens dafür geschalteten, personalisierten Seite eine Auskunft darüber erhalten, wie lange der Speicherplatz noch ungefähr vorhält.

Google Fotos Speichervorschau

Dazu bezieht Google das bisherige Upload-Verhalten und eben (natürlich) den aktuell noch verfügbaren Speicher bei Google Drive mit ein.

Das sollte jedem eine ungefähre Idee geben, wie lange man noch unbehelligt seine Schnappschüsse nach Google Fotos schiebt, damit diese dort aufbewahrt werden durchsuchbar sind und zum Beispiel in Form von Alben mit anderen geteilt werden können.

Kommentar verfassen