Welches Smartphone sollt ihr euch kaufen? So könntet ihr es herausfinden…

Google hat eine Seite eröffnet, die euch helfen soll, das geeignete Smartphone auf Basis eurer Ansprüche an das Gerät auszuwählen und das klappt in der Tat ziemlich gut!

Die Auswahl an Android Smartphones ist riesig. Hunderte, wenn nicht Tausende von kleinen, großen, guten und teilweise schlechten Smartphones sind mittlerweile verfügbar und nicht jeder hat die selben Ansprüche an ein Smartphone; der eine will gerne Hammer-Fotos machen, der andere braucht ein Gerät, das mehrere Tage mit einer Akkuladung auskommt, der nächste braucht auf jeden Fall eines, das man auch beim Rafting dabei haben kann. Schön groß soll es sein oder vielleicht doch lieber eher handlich. Und Gaming ist wichtig – oder vielleicht doch lieber im Internet surfen?

Alles das kann über die extra dafür geschaltete Website mit in die Entscheidung einfließen, welcher Androide der Richtige für einen selber ist.

android phone for you

 

Ich habe die Prozedur mal durchgespielt und eine Auswahl für mich erstellen lassen:

android phone for you_1

android phone for you_2

android phone for you_3

 

Da es sich (noch) um eine Seite handelt, die sich an die amerikanischen Kunden richtet, werden natürlich noch die Netzbetreiber abgefragt. Davon muss aber keiner ausgewählt werden:

android phone for you_4

 

 

Und was kommt jetzt für mich dabei raus? Offenbar wären für mich das Samsung Galaxy S6, das LG G4 oder das Motorola Droid Turbo geeignet. Sehr cool: es werden die 3 Geräte nebeneinader gesetzt und in den wichtigsten Punkten dirket verglichen. So habe ich einen besseren Überblick darüber, wie sie sich unterscheiden:

android phone for you_5

 

 

Ich kann die Auswahl aber hier auch noch einmal ein wenig einschränken, indem ich etwa das Preisniveau anpasse. Wähle ich Low für den Preis aus, sieht die Auswahl schon so aus:

android phone for you_6

 

Ich schlage auf jeden Fall vor, dass ihr einmal auf die Seite geht (hier geht es lang) und einmal die Konfigurationen durchspielt und einen kleinen Überblick darüber bekommt, was vielleicht euer nächstes Smartphone sein könnte. Wie gesagt: grundsätzlich ist die Auswahl an Android-Geräten riesig – aber es bleibt der Grundsatz be together, not the same.

Kommentar verfassen