Was war das nochmal vorhin für ein Lied? „Now Playing“ bekommt bald auch auf dem Pixel 2 eine Historie


„Heute morgen lief dieser eine Song. Der ging so ‚dong dong dong dong däääää brrrrrrr uuuuiiiiiii öööööööööö‘ – von wem war der nochmal?“ – „Ach, du meinst Skrillex.“

Mit dem Pixel 2 hatte Google ein neues Feature integriert, das das Ambient Display des Smartphones um eine weitere Information erweiterte: im unteren Bereich des Bildschirms wird bei bekannte(re)n Liedern, die gerade im Raum laufen, Titel und Interpret angezeigt. So sieht man direkt, wie der Song heißt, der gerade läuft. Das ist zwar kein lebensänderndes Feature, allerdings werden Besitzer eines Pixel 2 oder Pixel 3 bestätigen, dass es immer mal wieder sehr praktisch sein kann.

Diese Shazam-eske Funktion hatte man für Pixel 3 und Pixel 3 XL noch einmal erweitert und standardmäßig eine Liste der bisher erfassten Lieder eingeführt. Auf den beiden neuen Geräten kann man also nicht nur sehen, was aktuell im Hintergrund läuft, sondern auch, was heute den Tag über an Liedern erfasst wurde. Warum genau man ein ganzes Jahr damit gewartet hat, dieses eigentlich nahe liegende Feature hinzuzufügen, versteht zwar niemand, aber Google hat nun angekündigt, dass man die Historie in die „Now Playing“-Einstellungen auch für Pixel 2 und Pixel 2 XL integrieren wird.

Auf der Hilfeseite für Pixel-Smartphones hat man den entsprechenden Eintrag für die Funktion bereits auf „Pixel 2 und Pixel 3“ angepasst. Hier wird auch noch einmal das eigentlich nützliche der liste hervorgehoben: Wenn man in der Historie einen beliebigen Song antippt, kann man aus verschiedenen Applikationen wählen, mit denen das Lied wiedergegeben werden soll.

Wenn Sie „Now Playing“ aktivieren, sehen Sie eine Liste von Songs, die in Ihrer Nähe abgespielt wurden.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die App „Einstellungen“ App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Ton und dann Now Playing.
  3. Tippen Sie auf Now Playing-Verlauf.
  4. Sie sehen eine Liste aller Songs, die in Ihrer Nähe abgespielt wurden.
  5. Optional: Wenn Sie weitere Optionen sehen möchten, mit denen Sie den Song beispielsweise teilen oder in einer Musik-App anhören können, tippen Sie auf den Song.

 

Leider gibt es aktuell keinen Zeitplan für die Integration der Liste der erkannten Songs auf Pixel 2 und Pixel 2 XL. Angeblich soll das Feature aber noch zeitnah kommen – was allerdings bei Google auch gerne mal zwei oder drei Monate sein können.

 

 

 


via androidpolice

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: