Video zeigt Iris-Scanner des Galaxy Note 7 in Aktion

Am 02. August ist es soweit: Samsung stellt das Galaxy Note 7 vor. Und während man sich über das vermeintliche Design des Phablets vortrefflich streiten kann, kommt es mit einem Feature, das es zwar schon in Smartphones gibt, aber Samsung trotzdem wieder in aller Munde bringen wird: ein Iris-Scanner, der das Smartphone mithilfe des einmaligen „Augenabdrucks“ des Benutzers entsperrt.

In folgendem, zugegeben kurzem Video wird die Funktion demonstriert:

Ist das cool? Schon ziemlich, ja. Ist das ein Muss? Wohl kaum. Werden andere Hersteller auf den Zug aufspringen und dieses Feature bei sich ebenfalls integrieren? Sehr wahrscheinlich.

Aber für mich persönlich wäre ein Iris-Scanner kein ausschlaggebendes Argument für ein bestimmtes Smartphone – genau wie ein Fingerabdruckscanner. Beides sehr praktische Features, aber eben keines, das man wirklich braucht.

 

Was meint Ihr? Ist das the next big thing oder doch eher ein nettes Gimmick?

 

 


via xda

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: