SteelConnect mit Adaptern für Apple Watch

Ich trage meine Moto 360 gerne. Noch viel lieber als vorher trage ich sie aber seit ich mit den SteelConnects die Möglichkeit bekommen habe, einfach jedes Armband an die Uhr zu machen.

 

 

Bei der Moto 360 ist das Problem, dass von Haus aus nicht jedes Armband an der Uhr befestigt werden kann – bei der Apple Watch aber gibt es ein ganz anderes Problem: die Armbänder für die Smartwatch aus Cupertino sind einfach schweineteuer.

apple watch armband preise

 

 

Natürlich wird es schon bald viele Anbieter auf diversen Plattformen geben, die vergleichbare Armbänder für deutlich kleinere Preise anbieten werden – allerdings kann man hier auch davon ausgehen, dass dieser Preis auch mit einer gewissen Qualität einhergehen wird… Und hier kommt SteelConnect ins Spiel.

Das noch junge Unternehmen zeigte in den vergangenen Wochen immer wieder aktuelle Adapter für die Apple Watch, die es einem ermöglichen ein ganz normales Uhrenarmband an der Smartwatch zu befestigen – dabei ist es egal, aus welchen Material das Armband ist und ob man die 38mm oder die 42mm Variante der Uhr hat. Einmal den passenden Adapter an der Apple Watch eingebracht, kann man mit wenig Aufwand das Band tauschen.

Ja, nicht so wenig Aufwand, wie bei den Original-Armbändern von Apple, aber entschuldigung: ich hole mit lieber 2×2 SteelConnects für 50€, als 2 Armbänder für 500€.

Damit wäre für jeden die Möglichkeit gegeben, die Uhr nach seinem persönlichen Geschmack anzupassen, bzw. kostengünstig die Armbänder auszutauschen, wenn einem der Sinn danach steht und im Fall einer Beschädigung des Bandes dieses einfach gegen ein neues einwechseln zu können, ohne das Sparschwein zu plündern.

 

 

 


Quelle: steelconnect

 

2 Gedanken zu “SteelConnect mit Adaptern für Apple Watch”

    1. Durch den Dummy, der verwendet wird, sieht es auf den ersten Blick so aus – es handelt sich aber nur um die Connectoren, die in die Ausbuchtungen an der Uhr eingeschoben werden!

Kommentar verfassen