Runtastic auf der Oculus Rift


Es gibt zwei Dinge, die ich mir gerne auf die Nase setzen würde: Google Glass und die Oculus Rift. Beide haben noch kein finales Releasedatum und von beiden werden immer wieder neue Hardwarerevisionen vorgestellt oder geleaked.

 

oculus rift runtastic

 

Was Facebook aber jetzt zusammen mit Runtastic gebastelt hat; darauf würde ich wahrscheinlich verzichten.

Die beliebte Fitnessapp wird eine Implementation für die virtuelle Brille erhalten. Wie man im nachfolgenden Video sieht, wird das Workout einige der bekannten Sets enthalten und man wird an mehreren verschiedenen, virtuellen Orten trainieren können, wie einer Villa oder auf einer Insel.

 

Das soll das ultimative Fitnesserlebnis geben.

 

Naja. Ich bin ganz ehrlich: ich spiele lieber Half-Life 2 auf der Oculus Rift und gehe zum Sport ins Fitnessstudio oder halt einfach raus.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: