Realistisches Render vom Galaxy S7 sieht totlangweilig aus


In etwa 6 Wochen können wir mit dem Galaxy S7 von Samsung rechnen und bisher deuten alle Zeichen auf wenig Revolution. Ein erstes realistisches Render des S7 ist jetzt seitens Onleaks und uSwitch veröffentlicht worden – dieses Team hatte bereits beim Nexus 5X und beim Nexus 6P extrem nah am Original gelegen.

 

Also, ich bin ganz ehrlich: so richtig gefällt mir das Design nicht. Es sieht nach einem etwas dicklichen Galaxy S6 aus. Ob sich Samsung damit einen gefallen tun wird? Man erwartet zwar einen deutlichen größeren Akku mit immerhin 3000mAh, eine microSD-Kartenoption und eine IP67-Zertifizierung, aber ob das genug Upgrade für den Kunden darstellt?

Die Kamera des Galaxy S7 soll gegenüber dem Vorgänger auf 12 Megapixel schrumpfen, dafür aber eine kleine Blende von f/1.7 bieten – was (wenn das Render akurat ist) den Kamera-„hump“ etwas weniger deutlich ausfallen lassen dürfte.

samsung galaxy s7

Das alles sind aber immer noch nur Spekulationen – ich denke aber, dass wir in spätestens 3 Wochen das erste Foto eines S7 im Internet finden werden und dann werden wir zumindest, was das Äußere angeht, etwas handfestes haben.

 

 


Quelle: uswitch, sammobile

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: