Pixel 4a 5G & Pixel 5: Bilder zeigen beide Geräte + Spezifikationen

Das Pixel 4a und Pixel 5 werden mit Kunststoffrückseite, aber auch mit einer Weitwinkelkamera kommen.


Nachdem erst Renderbilder zum Pixel 5 zu sehen waren, gesellen sich nun auch echte Fotos des Smartphones, sowie des kleineren Pixel 4a dazu, die das Design bestätigen. Gleichzeitig erhalten wir dank eines Users auf Reddit aber auch Informationen zu den Spezifikationen der Geräte, die auch die Mittelklasse-Ausstattung bestätigen.

Dem Post, der im Original bereits gelöscht wurde, zufolge werden die Spezifikationen der beiden Geräte beide den Snapdragon 765G umfassen, der zwar kein High-End SoC ist, aber (und das werde ich nicht müde zu betonen) ausreichen wird um 90% der Bedürfnisse aller Nutzer zu decken. Gleichzeitig ist der 765G ein ausgewiesener 5G-Chip und verfügt über alle notwendigen Komponenten, um, wo denn verfügbar, Verbindungen in das 5G-Netz zu bieten.

Beim Design bestätigt sich, was ein vorheriger Leak bereits erahnen ließ: das Pixel 5 wird in seiner Optik sehr nach am Pixel 4, bzw. Pixel 4 sein. Das größere Pixel 5, sowie das Pixel 4a 5G setzt auf den mittlerweile bekannten quadratischen Kamera-Buckel und zwei Kameramodule. Allerdings sind diese, im Gegensatz zum Pixel 4, nicht eine Standard (Weitwinkel) Kamera + ein Modul mit 2x optischem Zoom, sondern es gibt zusätzlich ein 0,5x Weitwinkel – ein Wunsch vieler Leute, die eher enttäuscht vom Zoom des Pixel 4 waren.

Zusätzlich zu dem Bild erhalten wir aber auch die (fast) vollständigen Spezifikationen der beiden Geräte und wie es aussieht, ist das Pixel 4a 5G wohl das „neue, kleinere Pixel 5“, da sich beide – eben bis auf die Größe – nicht viel unterscheidet:

Pixel 4a 5G Spezifikationen

  • 3800mAh battery
  • 0.5x wide lens, 1x standard lens (same lens as Pixel 4)
  • 12.2 MP back, 8mp front
  • Snapdragon 765G
  • 6gb RAM
  • 60hz-only screen
  • Plastic back with fingerprint
  • Includes audio jack

Pixel 5 Spezifikationen

  • 4000mAh battery
  • 0.5x wide lens, 1x standard lens (same lens as Pixel 4)
  • 12.2 MP back, 8mp front
  • Snapdragon 765G
  • 8gb RAM
  • 60hz/90hz screen
  • Plastic back with fingerprint
  • No audio jack

Ein paar Details nennt dann noch Mishaal Rahman, der wissen will, dass beide Geräte mit FullHD+ kommen und nicht mehr auf eine 2K-Auflösung setzen. Ebenfalls gestrichen ist ihm zufolge das Active Edge Feature, das Google bisher in den Pixel-Smartphone integriert hatte und es erlaubte, den Google Assistant über das Drücken des Rahmens auszulösen. Zwar eine coole Funktion, aber durch mittlerweile mehrere, andere Wege diesen aufzurufen auch verkraftbar.

Dafür bekommen wohl beide Geräte die Möglichkeit des Reverse Wireless Charging, wodurch man andere Geräte (wie etwa die neuen Pixel Buds) kabellos über die Rückseite des Pixel 4a 5G und Pixel 5 laden kann.

Alles in allem schicken sich die beiden Geräte also an, gute Geräte zu werden, die mit wohl vor allem der Kamera und dem zweiten Weitwinkel-Modul den einen oder anderen potenziellen Käufer locken könnten, der deswegen beim Pixel 4 verzichtet hatte. Ob aber die Abstriche an anderen Stellen die richtige Entscheidung von Google war wird sich zeigen müssen. Am Ende wird der Preis der Geräte aber wohl der ausschlaggebende Punkt sein, ob Pixel 4a 5G und Pixel 5 Verkaufserfolge werden, oder nicht.

Kommentar verfassen