OnePlus X könnte schon nächste Woche kommen

Vor wenigen Tagen hatte ich mich großer Freude Informationen zu einem kommenden, neuen Smartphone aus dem Hause OnePlus aufgenommen, die von einer kleineren, kostengünstigeren Gerät des chinesischen Herstellers sprach; dem OnePlus Mini. Offenbar wird aber der alternativ gefallene Name OnePlus X Verwendung finden, denn neben Einladungen zu einem Pressevent in der nächsten Woche gibt es einen eindeutigen Hinweis seitens des Herstellers.

Ein handlicheres, sinnvoll ausgestattetes OnePlus X

Das OnePlus X soll verschiedenes besser machen, als das OnePlus 2: während man das Smartphone mit einem 5 Zoll großen Display handlicher machen wird (das OnePlus 2 kam mit 5,5 Zoll), soll es ebenfalls über NFC verfügen, was für alle die interessant sein dürfte, die auch einmal darüber nachdenken, Android Pay zu benutzen – wofür ein NFC-Chip unentbehrlich ist. Dabei setzt man auf eher unübliche, weitere Hardware in Form eines MediaTek Prozessors und einer PowerVR-Grafikeinheit – im Gegensatz zum Snapdragon 810 im OnePlus 2 (den man seinerzeit groß beworben hatte). Aber das muss nichts Schlechtes sein – der Test muss zeigen, wie sich dieser SoC schlägt.

Dafür spendiert man dem X wohl einen rückwärtigen Fingerabdruckscanner – ähnlich den Geräten von Huawei oder den kürzlich vorgestellten Nexus-Smartphones. Und das finde ich persönlich 100x besser, als ein Scanner auf der Front in einer Homebutton – aber das ist meine Meinung.

 

[expand title=“vermeintliche Spezifikationen des OnePlus X“ scrollonclose=“auto“]

  • 5 Zoll (IPS) Display
  • Gorilla Glass (3 / 4)
  • 1920 x 1080 Pixel
  • SoC: Helio X10 (8 Kerne / max. 2.2GHz)
  • GPU: PowerVR Series 6 G6200
  • 32GB Speicher (erweiterbar)
  • RAM: 2GB
  • 13 Megapixel Hauptkamera (f/2.0)
  • 5 Megapixel Weitwinkel-Frontkamera
  • 3.000-3.100 mAh Akku
  • USB Typ-C
  • Infrarot-Port
  • 1.2W Frontlautsprecher
  • NFC
  • Fingerabdruckscanner (rückseitig)
  • Bluetooth 4.1
  • LTE

[/expand]

 

Vorstellung schon nächste Woche

Dabei soll das Smartphone bereits in der kommenden Woche, am 12. Oktober offiziell gemacht werden; und zwar in Bengaluru, Indien und unter dem Titel „The Next Big Step“ ablaufen. Das berichtet die Seite ibtimes, bleibt jedoch die entsprechende Einladung schuldig – auf den einschlägigen sozialen Kanälen findet sich ebenfalls nichts entsprechendes seitens OnePlus. Vielleicht muss man das schlichtweg einfach glauben. Immerhin könnte man als Stütze nehmen, dass der Herbst ein klassischer Zeitraum für Hersteller ist, um neue Hardware vorzustellen.

Dafür hat aber der CEO von OnePlus bei Weibo ein unkommentiertes Bild gepostet, dass wohl wenig Zweifel an dem gemunkelten Namen OnePlus X lassen dürfte:

 

Das OnePlus X könnte in der Tat ein nettes Teil werden und (ich hatte es schon einmal erwähnt) in der Tat endlich wieder ein richtiges Smartphone für mich sein. Ich bin auf jeden Fall ziemlich gespannt!

 

 


Quelle: ibtimes via gizmochina

 

 

Kommentar verfassen