OnePlus arbeitet an einem SmartTV


Wenn Smartphones nicht mehr ausreichen…?

OnePlus ist bekannt geworden durch den Marktstart des OnePlus One, seinerzeit ein Gerät mit den Spezifikationen eines hochklassigen und vor allen Dingen hochpreisigen Smartphones, wie man es für mehr als den doppelten Preis von Samsung oder HTC kaufen konnte. Mittlerweile ist auch OnePlus im Preissegment oberhalb der 600€ angekommen und zählt damit nicht mehr unbedingt zu den „günstigen“ Geräten (auch wenn andere Hersteller mittlerweile einen 4-stelligen Preis als Standard definieren).

Offenbar reicht das Smartphone-Segment aber nicht mehr aus und neben Zuebhör für die eigenen Telefone wird OnePlus wohl in absehbarer Zukunft das eigene Portfolio um einen SmartTV erweitern. Das zumindest hat der Chef Pete Lau nun im OnePlus-Forum angekündigt:

We want to bring the home environment to the next level of intelligent connectivity,“ Lau said, „To do this, we are building a new product of OnePlus’ premium flagship design, image quality and audio experience to more seamlessly connect the home. We call it: OnePlus TV.

 

Man bleibt zwar jegliche weitere Details schuldig, wie etwa einen avisierten Preis, Größen, Funktionen, Betriebssystem (evtl. Android TV?) und ob es sich hierbei um OLED oder LCD handeln wird – also eigentlich alles, was relevant wäre. Allerdings klingt so ein OnePlus TV schon recht vielversprechend und ich bin gespannt, wann man was genau vorstellen wird.

 

 


via androidpolice

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: