[APK Download] Endlich da, aber noch ausbaufähig: Google Übersetzer mit Live-Übersetzung

Seit einiger Zeit kann man mit Google Translate (oder wie es bei uns heißt Google Übersetzer) aus diversen Sprachen beliebig hin und her übersetzen; eingetippte, gesprochene oder auch abfotografierte Wörter oder auch ganze Sätze.

 

Was bisher schon möglich war: Wenn ich jemandem gegenüber stehe, dessen Sprache ich nicht spreche, konnte ich mit der Google Übersetzer App „ein Gespräch“ führen, indem jeder abwechselnd in seiner Sprache in das Gerät spricht. Kurz das Mikrofon-Symbol antippen und sprechen, läuft.

Diese Funktion wurde nun noch etwas verbessert, denn ab jetzt können Gespräche geführt werden, ohne jedes Mal das Mikrofon antippen zu müssen, die Übersetzer App erwartet einfach immer abwechseln die jeweils andere Sprache und übersetzt diese. Hat in einem kurzen Test (englisch/deutsch & spanisch/deutsch) bei mir tatsächlich recht gut funktioniert (ein wenig Interpretation vorausgesetzt).

google übersetzer gespraäch (7)

 

Worauf wir eigentlich gewartet haben

Die heiß erwartete Funktion aber ist die Live-Übersetzung mithilfe der Kamera. Bisher konnte man ein Foto schießen und den fotografierten Text anschließend markieren und übersetzen lassen. Jetzt muss man mit der Kamera lediglich den Text im Sucher halten und Google übersetzt es live. Ziemlich cool. Funktioniert aber nur in einem gewissen Rahmen.

So stellt Google sich das vor:

google-uebersetzer-google-word-lens-iPhone

 

 

Und bei mir sieht das so aus:

 

Natürlich kann man mir vorwerfen, dass ich hier einen komplizierten Text genommen habe mit kleinen Buchstaben und kein Straßenschild. Trotzdem könnte man beim obigen Beispiel Google vorwerfen, dass man hier eine Kombination von Worten gewählt hat, die von der Übersetzer App schwerlich missinterpretiert werden kann.

Den obigen Text habe ich übrigens auch noch einmal über die „alte“ Methode (also den Text abfotografieren und manuell markieren) übersetzen lassen und das sah dann schon deutlich besser aus:

google übersetzer

 

Akzeptiert man aber zweierlei Dinge, erstens: die von Wordlens übernommene Funktion ist nicht für lange oder spezielle Texte gedacht und erfordert immer ein klein wenig Interpretation und zweitens: bisher sind nur Kombinationen mit Englisch möglich (also nicht Russich nach Deutsch oder Japanisch nach Italienisch), ist das eine coole Funktion.

 

Ich sehe auf jeden Fall das Potenzial, dass hier drin steckt und Google Übersetzer wird damit noch mehr zu einer App, die man auf Reisen dabei haben sollte.

 

Die APK könnt ihr euch direkt herunterladen!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: