Neues Google+ Design schon im Web verfügbar

 

Google hat diese Nacht das neue Design für Google+ veröffentlicht, das neben dem neuen Look vor allem einen stärkeren Fokus auf Sammlungen und Communities legt – zwei Punkte, die bei dem Netzwerk bei den Nutzern für besonders viel Anklang finden.

google plus design

 

Angekündigt durch den Googler Luke Wroblewski mit den Aussagen „With Collections and Communities, discovering amazing things is simple: just follow or join whatever happens to pique your interests“ ist man sich bei Google sicher, dass es so für die Nutzer einfacher wird, Inhalte zu teilen, suchen, sich untereinander zu vernetzen und wichtigen Inhalten zu folgen.

Das neue Design ist ab sofort für das Web verfügbar – dafür müsst ihr nur unter Umständen ein kleines bisschen „cheaten“: wählt im seitlichen Menü der Google-Seite Einstellungen -> Apps und Aktivitäten und klickt dort in die Suchleiste. Anonsten könnt ihr natürlich immer warten, bis das Update seitens Google für euch ebenfalls verfügbar gemacht wird.

Die mobilen Applikationen für Android und iOS sollen in den nächsten Tagen folgen – bis dahin müssen wir mit der Web-Ansicht vorlieb nehmen.

Weitere Informationen findet ihr übrigens auch noch einmal im offiziellen Google-Blog.

Ein kleiner Hinweis noch: Luke weist außerdem darauf hin, dass die Google+-Seite vor dem Update riesige 22,6MB groß war und durch das Redesign jetzt nur noch leichte 327KB wiegt – eine ziemlich beeidruckende Leistung von Google und das dürfte auch alle anderen freuen, die schon einmal das eine oder andere Auge auf die mobile Datenverbindung werfen mussten. Nicht zuletzt, da man davon ausgehen kann, dass Google diese Einsparungen auch auf andere Dienste übertragen wird.

 

 


Quelle: derekross, lukewroblewski

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: