[APK Download] Google Fit integriert jetzt Monats-Herausforderungen für Android Wear

Google Fit ist als eine der in der Regel standardmäßig installierten Apps auf Android-Smartphones bei fast allen Nutzern bereits vorhanden, einige von euch nutzen die App vielleicht sogar – ich lasse damit gerne meine zurückgelegten Strecken (vor allem auf dem Fahrrad) festhalten und kann so ganz gut nachvollziehen, wie meine Aktivitäten über den Tag (neben den Schritten) so aussehen.

Jetzt hat man der Google Fit eine neue Funktion exklusiv für Träger von Android Wear-Smartwatches spenidiert: Challenges, bzw. Trainings, die euch über den Verlauf eines Monats aktiv halten sollen. Dafür öffnet ihr auf der Smartwatch die Fit-App (über die Applikationsliste oder über das Google Fit-Watchface und wischt von rechts nach links, bis ihr die neue Option Herausforderung starten seht:

 

Dabei wird man täglich zu einigen Einheiten der jeweiligen Aktivität (Kniebeugen, Sit-Ups oder Liegestützen) aufgefordert und über den Bewegungssensor der Smartwatch wird der Fortschritt, bzw. die Ausführung aufgezeichnet. Und auch, wenn die Übungen verhältnismäßig klar sind, kann man sich eine kleine Anleitung von der Seite hereinwischen.

Wenn man ein Set abgeschlossen hat, belohnt einen die App mit einer kurzen Gratulations-Animation, die wahrscheinlich die Motivation erhalten soll – schließlich braucht jeder mal einen Klopfer auf die Schulter, wenn er was getan hat.

Man wird wohl täglich Erinnerungen auf der Uhr erhalten, die heutige Übung durchzuführen und das Training beizubehalten – das sollte auch bei wenigen Minuten am Tag für so ziemlich jeden machbar sein.

 

Hier könnt ihr euch die aktuelle Version von Google Fit herunterladen und es selber testen!


Quelle: 9to5google

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: