Neue (Case-)Bilder des Nexus 5X aufgetaucht

Apple ist fertig mit den Vorstellungen (zu denen ich hier mal meinen Saft dazu gegeben habe) und die Welt dreht sich weiter. Glücklicherweise, denn das nächste, was ansteht ist Googles Herbst-Event, auf dem nicht nur Android Marshmallow offiziell gemacht wird, sondern auch die zwei neuen Nexus -Smartphones vorgestellt werden.

Zu LGs neuen Variante des Nexus 5, dem Nexus 5X (wie es heißen soll) sind jetzt weitere Bilder aufgetaucht; zum einen aus einem internen Slide, zum anderen beginnen die ersten Case-Hersteller auf Amazon Hüllen für das 5,2 Zoll große Gerät zu platzieren.

 

Nexus 5X – auch neue Infos

Die Seite glistockisti hat angeblich Informationen aus einer anonymen Quelle, die eine offenbar etwas frühere Version des Nexus 5X auf einem Bild zeigt – ob das tatsächlich eine dunkelblaue Variante ist, ist noch unklar:

nexus 5x 2015

 

Interessanter, als das Bild aber sind die Spezifikationen, die die Seite nennt:

  • Snapdragon 808 (1,8Ghz) CPU
  • LTE Cat 6
  • 32GB / 64GB interner Speicher
  • 2 GB RAM
  • 5 Megapixel Frontkamera
  • 12,3 Megapixel Hauptkamera
  • Laser Autofokus
  • True-Tone Dual LED Blitz
  • 5,2 Zoll 1080p Display
  • 2.200mAh Akku
  • Fingerabdruckscanner

 

Einiges davon war schon einmal irgendwo aufgetaucht und bestätigt (oder wiederholt), was schon andere genannt hatten. Allerdings sind die hier genannten 2GB RAM in meinen Augen eher unrealistisch – nicht, dass mich jemand falsch versteht: in den meisten Anwendungsfällen sind 2GB Arbeitsspeicher für ein Telefon auf jeden Fall ausreichend. Zeitgemäß wären aber tatsächlich eher 3GB. Und da Google mit den Nexus-Geräten zwar nicht das super-high-end Segment bedient, aber dennoch immer eben zeitgemäße Geräte zeigt, werfe ich mal eine Prise Skepsis in die Runde.

 

Nexus 5X Cases überall

Auf Amazon.com findet man derzeit eine ganze Menge Cases für das Nexus 5X in verschiedenen Ausführungen. Die Hersteller scheinen die Füße nicht stillhalten zu können:

Nexus 5X case (2)

 

Noch mehr Bilder, bzw. direkt die Produktseiten findet ihr auf der Amazon.com-Seite – ein relativ sicherer Indikator, dass a) es wohl keine kurzfristige Änderung des Designs mehr gibt und b) der vor einigen Tagen genannte 29.09. als Release-Termin gar nicht so unrealistisch ist.

Auf der deutschen Amazon-Seite findet man übrigens derzeit keine entsprechenden Angebote… just sayin‘

 

 


Quelle: droidlife, glistockisti, mobilegeeks

 

Kommentar verfassen