Neu veröffentlicht: Android 11 Developer Preview 2.1 behebt einige Fehler

Google veröffentlicht eine neue Version der Android 11 Developer Preview. Offenbar war die bisherige etwas instabil…


Ob und wenn ja, wie Google den Zeitplan für den Release von Android 11 halten kann, wird sich in der aktuellen Situation zeigen müssen. Offenbar hatte es aber in der aktuell verfügbaren Entwickler-Version von Android 11 diverse Fehler gegeben, die zu Instabilitäten und Abstürzen von Applikationen geführt hatten.

Hierfür hat Google nun diverse Fixes in Form einer Developer Preview 2.1 veröffentlicht, die von Entwicklern und experimentierfreudigen Nutzern installiert werden kann.

Normalen Nutzern wird weiterhin nicht empfohlen, die Developer Preview zu installieren. Die sollten lieber auf die erste Beta von Android 11 warten, die in einigen Wochen kommen dürfte.

This minor update to Android 11 Developer Preview 2 includes the following fixes and changes:

General
– Fixed an issue where a crash would occur when long pressing to select an element within the recent apps overview.
– Fixed an issue where the status bar could crash in the background if its components weren’t all initialized yet.
– Fixed an issue where too many WindowTokens were created by SystemUI causing jankiness and dropped frames when navigating and scrolling apps.

Apps
– Fixed an issue where the Wear OS app could crash when trying to pair a Wear OS device.
– Fixed an issue where the Settings app could crash after tapping the search bar in the app.

Kommentar verfassen