Microsoft stellt universelles Bluetooth-Keyboard vor

Gestern Abend hat Microsoft offiziell das Universal Mobile Keyboard vorgestellt, eine portable, kleine Tastatur, die per Bluetooth mit dem mobilen Gerät verbunden werden kann.

microsoft universal mobile keyboard bluetooth

 

Die Tastatur bietet einige interessante Aspekte, die sie interessanter machen, als andere Lösungen:

In erster Linie ist sie sehr dünn, selbst die Bluetooth-Tastatur von Apple hat auf der Unterseite eine deutliche „Rolle“, in der der Akku sitzt und sie damit doch (zumindest punktuell) ziemlich dick macht. Das Universal Mobile Keyboard bietet eine vollwertige Tastatur inklusive Sondertasten, wie der CMD-Taste für iOS-Geräte, wie auch Home- und Zurücktaste für Androidgeräte. Interessanterweise verfügt sie nicht über eine Windowstaste, wobei Windows als Auswahlmöglichkeit via Schalter vorhanden ist.

Sehr praktisch ist der Deckel, der umgeklappt, aber auch entfernt werden kann. Dieser bietet eine kleine Lippe, die es ermöglicht ein Tablet oder Smartphone ein zu klemmen und ihn dadurch als Ständer zu benutzen.

 

Mit geschlossenem Deckel ist die Tastatur gerade einmal 12mm dick, was meiner Meinung nach völlig okay ist – die Abmessungen des Tastenfeldes betragen 242×109 mm.

Laut Microsoft soll ein voll aufgeladener Akku die Tastatur ganze 6 Monate halten. Das bleibt zu testen, aber selbst wenn er ein paar Wochen hält, sollte das mehr als ausreichen.

 

Mit 80€ ist die Tastatur nicht ganz billig, aber das Design ist ansprechend, die Möglichkeit direkt zwischen Windows, iOS und Android wechseln zu können, sowie der funktionale Deckel wiegen das doch auf.

Wann  die Tastatur auf den Markt kommt ist noch nicht klar – die Produktseite sagt „coming soon“…

 

Quelle: Microsoft

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: